Der Einlagen-Shop Blog "4YouFeet"


 

Visitenkarte_GF

 

Orthopädieschuhtechniker Wissen für Ihre Fußgesundheit

Seit ich 1995, in den Beruf des Orthopädieschuhtechnikers, gestartet bin ist es mir stets ein Anliegen, jedem mit meinem Wissen zu helfen. Über 80% der Deutschen Bevölkerung leiden mehr oder weniger unter Senk- und Spreizfüßen und anderen Fußproblemen. Daher möchte ich mit meinem Wissen nicht nur helfen, sondern Grundsätzlich aufklären, damit sich Kunden und Patienten selber mehr helfen können. Den Einlagen-Shop Blog "4YouFeet" gibt es bereits einige Jahre und 2021 bekommt dieser nun, wie unsere Webseite, einen Relaunch. Hier werden nun neben den Produktberichten und Produkttest auch Interressantes rund um das Thema Füße zu finden sein.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim stöbern und lesen.

 

Mein Know-how für Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte!

 

Sie haben richtig gute Produkte im Gesundheitsbereich, rund um unsere Füße: Schuhe, Socken, Bandagen, Cremes, usw. dann bewerben Sie sich, über unser Kontakt-Formular, für 1en von 2en Produkttest Slots im Monat. Wenn Ihr Produkt durch die Bewerbung kommt, wird es von mir fachlich geprüft und in einem ausführlichen Produkttest samt Experten-Video in unserem Einlagen-Shop Blog 4YourFeet veröffentlicht.

Veröffentlicht am von

Von Marco Vathke empfohlen: Tipps und Tricks, um nie wieder kalte Füße haben zu müssen

Gesamten Beitrag lesen: Von Marco Vathke empfohlen: Tipps und Tricks, um nie wieder kalte Füße haben zu müssen

 

Während im Sommer bei heißen Temperaturen leichte und offene Schuhe meist vollkommen ausreichen, sollten es im Winter unbedingt warme, gut sitzende Schuhe sein. So wird vermieden, dass die Füße auskühlen und die Abwehrkräfte geschwächt werden. Denn, was kaum einer weiß, das Gewebe in unseren Füßen ist mit dem Nasen-Rachen-Raum verbunden – über zahlreiche Nervenbahnen. Leidet man dauerhaft unter kalten Füßen, sinkt die Temperatur im Hals und im Rachen, und eine Erkältung droht.  

In diesem Artikel widmen wir uns vier Tipps, um kalte Füße zu vermeiden und so einer Erkältung vorzubeugen.

Tipp Nr. 1: Gutes Schuhwerk

Der wichtigste Ansatz, um seine Füße auch bei eisigen Temperaturen dauerhaft warm zu halten, ist das Tragen guter, warmer Schuhe. Gefütterte Winterschuhe sollten stets den ganzen Fuß mit Fell bzw. Textil umschließen. Lammwolle oder -fell wärmen dabei besonders gut. Beim Kauf sollte auch auf die Sohle geachtet werden – ist sie zu dünn, kann die Bodenkälte schnell durchdringen.   

Spürt man, dass die Schuhe nicht ausreichend warm halten, sollte man auf isolierende Einlagen zurückgreifen. Entweder ergänzt man die bereits vorhandene Sohle mit einer solchen wärmenden Einlage, wenn dies den Schuh nicht zu eng werden lässt, oder man ersetzt die vorhandene Innensohle durch eine isolierende Einlegesohle. Eine Möglichkeit ist auch, die Schuhe in einer Größe größer zu kaufen, damit die Einlagen problemlos genutzt werden können und der Schuh dennoch gut sitzt und nicht zu eng ist.

Insbesondere dann, wenn man in den Winterschuhen schwitzt und dann länger im Kalten steht, können die Füße aufgrund der Nässe schneller frieren. Umso wichtiger ist dann eine temperaturausgleichende Einlage. Eine Schicht aus Aluminium kann in diesem Fall zusätzlich von unten isolieren.

Bereits für Kinder sollte ganz besonders Wert auf gutes Schuhwerk im Winter gelegt werden – nicht nur Einlagen, die das Fußklima ausgleichen und Feuchtigkeit aufnehmen, sind hier wichtig. Die Schuhe sollten zudem wasserfest und innen ausreichend gefüttert sein und in der richtigen Größe getragen werden. Für Kinderfüße sind ein guter Halt in den Schuhen und das richtige Abrollen wichtige Voraussetzungen. 

 

Tipp Nr. 2: Zusätzliche Einlagen

Ergänzend zum guten Schuhwerk gibt es spezielle Wirkstoffeinlagen, um warme Füße zu behalten. Zimteinlagen beispielsweise absorbieren den Schweiß, sodass die Füße trocken bleiben. Außerdem wird die Durchblutung mittels solcher Einlagen gefördert, was ebenfalls ein wichtiger Ansatz im Winter ist. Diese Zimteinlagen sehen dabei wie normale Einlagen aus, können diese aber bestens ersetzen und verhindern zusätzlich unangenehme Gerüche. 

 

Tipp Nr. 3: Fußwärmer

Auch Fußwärmer für die Zehen sind im Winter sehr beliebt. Sie werden oben an die Socke geklebt und geben dann in Verbindung mit der Luft Wärme ab. Solche Fußwärmer gibt es auch für den gesamten Fuß, in der entsprechenden Schuhgröße, in Form einer Einlage. Sie können bis zu acht Stunden lang Wärme abgeben.

Seit einiger Zeit gibt es zudem beheizbare Einlegesohlen. Sie verfügen über einen Akku und können so wieder aufgeladen werden. Die Heizdauer ist abhängig vom Modell.

 

Tipp Nr. 4: Für gute Durchblutung sorgen

Sind die Füße nicht ausreichend durchblutet, äußert sich das dadurch, dass sie kalt werden und schmerzen. Damit die Durchblutung wieder gewährleistet wird, ist Bewegung nötig, es kann zusätzlich aber auch mit Fußmassagen oder Wärmecremes gearbeitet werden. 

 

Fazit:

Gutes, wärmendes Schuhwerk ist besonders wichtig, um die Füße im Winter nicht auskühlen zu lassen. Sind die Schuhe selbst dafür nicht optimal geeignet, kann zusätzlich mit isolierenden und wärmenden Einlagen oder mit speziellen Fußwärmern zum Kleben gearbeitet werden. Mittlerweile gibt es dahingehend zahlreiche Möglichkeiten, die Füße von unten heraus zu wärmen. Damit die Füße in gutem Schuhwerk trotzdem nicht frieren, muss auch die Durchblutung stimmen. Ist diese gestört, muss mit Bewegung, Fußmassagen und ggf. Wärmecremes entgegengewirkt werden. 

Infos zum Autor:

Marco Vathke ist Orthopädieschuhtechniker und der Entwickler der GreenFeet Schuheinlagen. In über 25 Berufsjahren hat er sich ein immenses Know How rund um den Themenbereich „Füße, Schuhe, Einlagen“ angeeignet, das er seit 2013 in die GreenFeet Schuheinlagen einfließen lässt. Mit zertifizierten Produkten fertigt seine Manufaktur 90 % der GreenFeet Sohlen in Deutschland von Hand.

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Wärme für Ihre kalten Füße

Gesamten Beitrag lesen: Wärme für Ihre kalten Füße

 

 

Die flachen Wintereinlegesohlen im Sortiment vom Einlagen-shop.com
 
Jeder kennt das ungute Gefühl wenn die Füße in den Schuhen langsam Ihre Wärme verlieren und klamm werden. Dann dauert es meist nicht mehr lange und die Zehen fühlen sich wie Eisklotze an und schmerzen dann auch sehr schnell bei jedem Schritt.
Kalte Füße sind oft  auch eine Einladung für Erkältungen, die dann meist nicht mehr lange auf sich warten lassen und zuschlagen sobald sich ihnen die Gelegenheit bietet.
 
Um genau solchen Situationen vorzubeugen hat der Einlagen-Shop.com flache Wintersohlen in sein Sortiment aufgenommen.
 
Um unseren Kunden ein möglichst breitgefächertes Angebot vorzustellen und möglichst viele verschiedene Bedürfnisse abzudecken,  bietet der Einlagen-Shop.com Wintereinlegesohlen in verschiedenen Varianten und aus den verschiedensten Materialien in seinem Online-Shop an.
 
Unsere Wintereinlegesohlen mit einer Aluunterseite - Die einfache Art die Bodenkälte von den Füßen abzuhalten
 
Wintereinlagen mit einer Aluunterseite welche die Bodenkälte vor dem Durchdringen zu den Füßen abhält haben wir von verschiedenen Herstellern in unserem Sortiment
 
Erfahren Sie hier mehr über unsere verschiedenen "Kältebremsen":
 
Die Pedag Alu Astro ist eine flache Thermoeinlegesohle mit einer reflektierenden Aluschicht gegen die unangenehme Bodenkälte. Mit dieser platzsparenden Wintersohle halten Sie die Kälte auch in etwas engeren Winterstiefeln von Ihren kälteempfindlichen Füßen fern.
 
Die Pedag Solar Alu Wintereinlagen mit einer Aluunterschicht und Ihrer Oberseite aus gesteppter Wolle verwöhnen die Füße mit einem angenehm weichem und flauschig warmen Laufgefühl.
 
Die Salamander Professional Astro Therm mit Ihrer Unterseite aus Alu hält durch ihre Oberseite aus reinster Schurwolle Ihre Füße in der kalten Jahreszeit schön warm und lässt keine Bodenkälte und Nässe in Ihre Stiefel.
 
Die Salamander Professional Microtemp Wintereinlage ist für eine Wintereinlegesohle nicht nur relativ dünn und trotzdem effektiv., sie wurde auch mit temperaturregulierenden Mikrokapseln ausgestattet was sowohl das Auskühlen der Füße als auch eine Überhitzung im Schuh vermeidet.
 
Mit den Salamander Professional Alu Fleece Winter Fleeceeinlagen erhalten Sie eine Wintereinlegesohle mit einer wärmenden Fleeceoberseite die Sie nicht im Stich lassen wird und stets für mollig warme Füße sorgen wird. Die Unterseite aus Alu rundet das Ganze noch einmal ab und sorgt dafür dass auch Nässe nicht in Ihre Winterstiefel kriechen kann.
 
 
Wer das Problem hat so schon an den Füßen leicht zu schwitzen wird sich freuen dass auch hier Abhilfe geschaffen werden kann. Im Winter, wenn die Füße in den Winterstiefeln dicker eingepackt werden als im Sommer können die Füße schon einmal warm werden und fangen somit auch leichter zu schwitzen an.
Oder Sie sitzen den ganzen Tag im Büro und brauchen daher Sohlen welche die Temperaturen ausgleichen, damit Sie nicht zuerst so warme Füße bekommen dass Ihre Füße zu Schwitzen anfangen und dann nach dem langen Arbeitstag an der frischen Luft plötzlich mit eiskalten Füßen dastehen, da diese feucht waren und von der Kälte in diesem Zustand quasi "überfallen"werden.
Wenn Sie auch im Büro oder trotz Ihrer zu Fußschweiß neigenden Füße nicht auf den Luxus wärmender Einlegesohlen in Ihren Schuhen verzichten möchten, dann haben wir genau die richtigen Sohlen in unserem Sortiment.
Viele unserer wärmenden Wintereinlegesohlen wurden mit einer hochwertigen Aktivkohleschicht ausgestattet, die eine schweißabsorbierende Eigenschaft hat und somit für allzeit trockene Füße in Ihren Schuhen sorgt. Aber nicht nur gegen Fußschweißbildung wirkt die Aktivkohle, sie sorgt zusätzlich auch noch für eine optimale Dämpfung. Eine bessere Kombination für eine Wintereinlegesohle gibt es wohl kaum. Die folgenden Sohlen bieten Ihnen die Sicherheit trockener und warmer Füße.
 
Die zuverlässigen Geruchsstopper in unserem Einlagen-Shop.com sind folgende Einlagen:
 
Die Pedag Alu Astro wurde mit einer Aktivkohlefaser gegen Fußschweißbildung abgerundet und bietet Ihren Füßen somit zu jeder Tragezeit ein angenehm trockenes Schuhklima welche Sie bestimmt nicht mehr missen möchten wenn Sie diese Sohle einmal in Ihren Winterstiefel eingelegt haben.
 
Die ebenfalls oben schon erwähnte Salamander Professional Mikrotemp sorgt mit Ihrem eingearbeiteten Latex/Aktivkohleschaum ebenfalls für trockene Füße und stoppt unangenehme Gerüche in Ihren Schuhen.
 
In die Salamander Professional Fleece Winter Fleeceeinlegesohlen wurde ebenfalls als Geruchsstopper, die hochwertige Aktivkohle eingearbeitet und sorgt so ebenfalls für ein angenehmes Schuhklima ohne nasse und schlecht riechende Füße.
 
 
Sie suchen eine Wintereinlegesohle die Ihren Füßen eine extra hohe Wärmeleistung bietet? Dann sollten Sie sich in unserem Einlagen-Shop.com unsere  Lammfelleinlegesohlen von verschiedenen Herstellern ansehen. Die meisten dieser Sohlen sind mit einer absolut rutschfesten Unterseite ausgestattet, so dass Sie hier auch keine Probleme mit einem unangenehmen Hin- und Herrutschen in den Winterstiefeln haben werden und sich immer auf einen wunderbar guten Halt in im Schuh verlassen können.
 
Die Lammfellwintereinlegesohlen des Einlagen-Shop.com:
 
Die auch in Übergrößen und für Kinder erhältliche Pedag Pascha hält was sie verspricht. Sie hält die Füße auch bei sehr niedrigen Temperaturen noch warm und ist mit einer rutschfesten Kork-Unterseite zur zusätzlichen Kälteisolierung ausgestattet.
 
Mit der Pedag Keep Warm Lammfelleinlegesohle, welche ebenfalls mit einer isolierenden und ruschfesten Kork-Unterseite ausgestattet ist, bescheren Sie Ihren Füßen ebenfalls eine wohlige Wärme im Schuh. Diese Sohle hat den Vorteil dass Sie die Körperwärme speichert und sie abgibt wenn diese wirklich gebraucht wird
 
Die Pedag Alaska ist die Dritte im Bunde der Pedag-Lammfelleinlegesohlen und sitzt dank ihrer Unterseite in Waffeloptik nicht nur rutschsicher im Schuh, sondern bietet Ihren Füßen beim Laufen auch noch eine gute Dämpfung.
 
Mit der Salamander Professional Exquisit Winter erhalten Sie eine warme Lammfelleinlage die sich sehen bzw. spüren lassen kann. Diese extra warmen Wintereinlagen für Ihre Stiefel sind hunderprozentig formstabil, rutschfest und sorgen für einen sehr guten Halt und Stabilität in Ihrem Winterschuh.
 
Die Salamander Professional Extra Warm bietet Ihren Füßen bei kaltem Wetter ebenfalls ein höchstes Maß an Wärme im Schuh. Diese hochwertige Einlegesohle verwöhnt Sie ebenfalls mit bester Formstabilität und Ruschfestigkeit. Außerdem ist es erwähnenswert dass die Sohle eine sehr lange Lebensdauer bietet und somit ein perfektes Preis- Leistungsverhältnis.
 
Wie Sie sehen können bietet der Einlagen-shop.com ein sehr breitgefächertes Spektrum an flachen Wintereinlegesohlen. Für alle Wünsche und Bedürfnisse werden wir mit Sicherheit die richtige Sohle finden.
Sollten Sie sich nicht sicher sein welche Wintersohle genau Ihre Wünsche erfüllt, dann scheuen sich sich nicht uns über unser Konatkformular zu kontaktieren oder unseren Telefonservice zwecks einer telefonischen Beratung unter der 0821/44920691 in Anspruch zu nehmen.
 
 
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Schon an Wintereinlagen gedacht?

Gesamten Beitrag lesen: Schon an Wintereinlagen gedacht?
 
Wintereinlegesohlen für warme Füße an kalten Tagen.
 
Leiden Sie bei kühlen Temperaturen auch sofort unter Eisfüßen? Die unangenehme Erkältung lässt dann nicht mehr lange auf sich warten?
 
Eine alte Bauernregel besagt:
 
IST DER OKTOBER WARM UND FEIN, KOMMT EIN SCHARFER WINTER DREIN
 
Bei Temperaturen wie in diesem Oktober, welche regelmäßig noch die 20 °C Marke knackten, könnte diese Bauernregel wohl einen sehr strengen Winter vorraussagen.
Somit sollten Sie sich jetzt nicht mehr zu lange Zeit lassen um sich Gedanken darüber zu machen wie Sie Ihre Füße in diesem Winter warm halten werden.
 
Wir vom Einlagen-Shop.com bieten Ihnen in unserem Onlineshop eine Vielzahl unterschiedlichster Wintereinlegesohlen an, die Sie überraschen wird.
 
Leider steht der Fuß bei der Warmhaltung des eigenen Körpers auf der Rangsliste sehr weit unten.
Wenn draußen die Temperaturen sinken ist der Körper sogleich damit beschäftigt die seiner Meinung nach wichtigen Körperteile wie z. B. das Gehirn und die Körpermitte selbstständig warm zu halten.
Hier ziehen die Füße leider den Kürzeren, denn unter anderem wird diesen (und auch den anderen Extremitäten) die Wärme entzogen indem ihnen das Blut, welches die Wärme transportiert, dazu benutzt wird um das Körperzentrum warm zu halten.
Hier können Sie nur zusehen, dass gerade Ihre Füße, welche durch die Eiseskälte dann oft sogar schmerzen, gut und warm eingepackt sind um Erkältungskrankheiten und Schlimmeres zu vermeiden.
 
Der Einlagen-Shop.com bietet ihnen eine große Produktauswahl an Wintereinlegesohlen, welche Sie dabei unterstützen werden Ihre Füße auch in der kalten Jahreszeit nicht auskühlen zu lassen. Es ist für jegliche Anforderungen die richtige Sohle dabei.
 
So führen wir z. B. Wintereinlegesohlen mit einem hochwertigem anatomischen Fußbett. Diese Sohlen bieten Ihren Füßen den Vorteil dass diese Ihre Füße beim Tragen in ihre anatomisch korrekte Form bringt und somit dafür sorgen, dass die Füße beim Laufen richtig abrollen. Dies wirkt sich positiv auf Ihre ganze Körperstatik aus und entlastet unter anderem auch Ihre Wirbelsäule. Senk- und Spreifußbeschwerden wird dadurch vorgesorgt und auch eine gute Dämpfung bieten unsere Wintereinlegesohlen mit anatomischem Fußbett. So können Sie auch sicher sein, dass Ihre Knochen, Gelenke und Bänder ebenfalls Entlastung finden. Für eine gute Feuchtigkeistaufnahme im Schuh wird durch diese hochwertigen Einlegesohlen ebenfalls gesorgt, so dass Sie nicht nur Warme, sondern auch trockene Füße haben werden.
 
Wem anatomische Einlegesohlen unangenehm sind oder wer nicht viel Platz im Winterschuh hat, aber trotzdem nicht auf eine wärmende Einlage verzichten möchte, dem stehen im Einlagen-Shop.com unsere Wintereinlegesohlen ohne anatomische Form zur Verfügung. Diese verfügen alle ebenfalls über eine sehr hohe Wärmedämmung und auch sie sorgen für eine optimale Fußschweißaufnahme, so dass Sie jederzeit trockene Füße haben werden.
 
Bei beiden Arten von Wintereinlegesohlen können Sie sich auch auf deren Rutschfestigkeit und eine absolute Langlebigkeit verlassen.
 
Nach dem Tragen macht es Sinn die Einglegesohlen aus den Schuhen zu nehmen und diese an der Luft auslüften zu lassen. Dieser Vorgang erhöht auch nocheinmal die ohnehin schon lange Haltbarkeit unserer angesagten Wintereinlagen.
 
Sie können sich nun selbst von den Vorteilen der beliebten Wintereinlagen im Einlagen-Shop.com überzeugen.
 
anatomische Wintereinlegesohlen:
 
Sunbed Fire - die extra weiche und anatomisch geformte Wintereinlegesohle mit einem extra Fersenpolster und Senk- Spreizfußstütze
 
Viva Winter - das extra warme und komfortable Winterfußbett aus reiner Wolle mit dreifach-Kälteschutz und Senk- und Spreizfußstütze
 
Salamander Professional Comfort Warm - das Winterfußbett mit mega weicher Fleece-Oberseite, einer Zwischenschicht aus Latex und integrierter Aktivkohle
 
Salamander Professional Warm Footbed - die anatomische Wintereinlegesohle mit Memory-Latex und speziellem Dämpfungsschaum die druckentlasend wirken kann
 
Lurchi Warm Footbed - der "Lurchi Warm Footbed anatomische Wintereinlegesohle kleine Bruder " der Salamander Professional Warm Footbett für Kinder
 
Fußbettfreie Wintereinlegesohlen
 
Salamander Professional Exquisit Winter - aus kuschlig warmen Lammfell für extra warme Füße bei jeder noch so kühlen Temperatur
 
Salamander Professional Extra Warm - die Lammwolleinlegesohlen aus 100 % echter Merino Lammwolle für extra Wärme im Winterschuh
 
Salamander Professional Twin Filzeinlagen - die robuste und sehr strapazierfähige Wintereinlage für die Winterstiefel
 
Salamander Professional Astro Therm - besteht aus reiner Schurwolle für eine hervorragende Wärmeleistung
 
Salamander Professional Microtemp - mit speziellen integrierten Mikrokapseln für eine hervorragende Temperaturregulierung
 
Salamander Professional Tex Footbed  für Klimamembranschuhe - die wärmende Fleecesohle mit atmungsaktiver Climafelt ®-Schicht
 
Salamander Professional Alu Fleece Winter - warme Fleeceinelegesohle mit optimaler Schrittdämpfung und integrierter Aktivkohle zur Schweißaufnahme
 
Salamander Worker Winter - eine extra dicke und warmhaltende Wintereinlegesohle die sehr strapazierfähig ist
 
Lurchi Astro Therm - schön wärmende Schurwolleeinlagen mit Aluboden gegen Bodenkälte - für Kinder
 
Lurchi Alu Fleece - wärmende Fleeceeinlegesohlen mit dämpfendem Aktivkohleschaum für die Schweißaufnahme - für Kinder
 
Lurchi Microtemp - wärmende Mikrofaserfleece - Wintereinlagen aus dem Hause Salamander - für Kinder
 
Pedag Pascha - eine wärmdene Lammfelleinlage, mit Kork zu Isolierung der Bodenkälte
 
Pedag Keep Warm - eine wärmende und strapazierfähige Natursohle aus 100%Lammwolle und einer isolierenden Korkschicht für warme und entspannte Füße
 
Pedag Alu Astro - eine Wintereinlegesohle mit Funktionsfaser und Aktivkohle. Hält die Füße Warm und wirkt zuverlässig gegen Fußgeruch
 
Pedag Alaska - eine Wintereinlegesohle aus echtem Lammfell. Hält Ihre Füße kuschlig warm
 
Pedag Angora - ultra dünn, aber auch ultra wärmend. Wirkt temperaturregulierend
 
Pedag Solar Winter-Alu - mit einer speziellen Alu- und Isolierschicht aus Luftblässchen in Schaumporen gegen die kriechende Bodenkälte
 
Pedag Pascha Winter Kinder - die "Kinderausführung" der beliebten Pedag Pascha bietet die ganz gleichen Vorzüge wie "die Große"
 
Pedag Solar Kinder - auch hier bieten die Eingesohlen die gleichen Vorteile wie die Pedag Solgar für Erwachsene Füße
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Sunbed Fire Wintereinlagen

Gesamten Beitrag lesen: Sunbed Fire Wintereinlagen
Sunbed Fire Wintereinlagen mit eingebauter Dämpfung
 
Sie träumen schon lange davon im Winter nicht mehr unter "Eisklotzfüßen" zu leiden? Dann können Sie sich dank der Sunbed Fire Wintereinlage diesen Traum nun erfüllen und sich darauf freuen auch bei niedrigen Temperaturen immer mollig warme Füße zu haben. 
 
Die Sunbed Fire stellt das winterliche Gegenstück zu einem der Topp-Produkte des Einlagen-Shop.com, der Sunbed Six, dar. So können Sie alle Vorteile der beliebten Sunbed Six Weichschaumeinlegesohle in Winteraufsführung weiter nutzten und bekommen garantiert keine unterkühlten Fußsohlen. So werden Sie auf alle Fälle weniger frieren und können auf diese Weise auch unangenehmen Erkältungen durch kalte Füße vorbeugen.
 
Wie genau sieht der Aufbau der beliebten Sunbed Fire Wintereinlegesohle aus?
 
Die wärmende Sunbed Fire Wintereinlage bietet Ihren Füßen ein anatomisch geformtes Fußbett um diese in ihre korrekte anatomische Haltung zu bringen. Als Obermaterial wurde bei dieser hochwertigen 5- Zonen Schaumeinlage Filz aus Hohlfasern verarbeitet. Im Inneren der Sohle wurde ein Weichschaummaterial integriert, um eine hohe Dämpfungs- und Wärmeeigenschaft zu bieten. Das Weichschaummaterial in der Sunbed Fire verleiht dieser eine hohe Atmungsaktive. Zudem nimmt die Sohle auch eine hohe Menge an im Schuh entstehenden Fußfeuchtigkeit auf. Die Sunbed Fire Winterschuheinlage wurde klebstoff- und lösungsmittelfrei hergestellt. Außerdem ist diese elastisch und flexibel.
Die Sunbed Fire bietet Ihren Füßen einen absolut unübertroffenen Tragekomfort im Winterstiefel. Dies nicht zueletzt dank ihrer 5-Zonen-Ausarbeitung:
 
  • Zone 1: Filzmaterial in Hohlfasertechnik
  • Zone 2: Dämmfolie
  • Zone 3: Schaummaterial mit höchster Dämmwirkung
  • Zone 4: Dämmfolie
  • Zone 5: Textilschicht zur Stabilisation und Abdichtung zum Schuh
 
 Welche Vorteile bietet die Sunbed Fire Winterschuheinlage Ihre Füßen?
 
Zunächst bietet Ihnen die Sunbed Fire Weichschaum-Winter-Einlage genau das was Sie für den Winter suchen: Wärme. Das Filz-Obermaterial dieser Sohle bietet dank Ihrer Hohlfasertechnik eine extrem hohe Dämmung. Die beiden eingebauten Lagen an Dämmfolie verstärken die Wärmedämmwirkung der Sohle noch einmal, so dass Ihre Füße beim Tragen der Sunbed Fire sehr gut kältegeschützt sind.
Aber die Sunbed Fire bietet durch Ihren speziellen Aufbau nicht nur wämende Eigenschaften. Auch an Stütze ist diese Sohle kaum zu übertreffen:
Das anatomisch geformte Fußbett der Sunbed Fire hilft Ihre Füße in die richtige anatomische Position zu bringen und erleichtert diesen somit das richtige Abrollen beim Laufen. Dadurch wird zuverlässig Senk- und Spreifußbeschwerden vorgebeugt bzw. bereits bestehende Beschwerden in dieser Richtung werden gelindert. Eine in der Sunbed Fire extra integrierte Fersenschale hilft ein unangenehmes Hin- und Herrutschen im Schuh zu verhindern, d.h. diese Fersenschale bietet Ihnen ein Hohes Maß an Stütze, Halt und Stabilität.
Die sehr gute Schrittdämpfung der Sunbed Fire sorgt dafür, dass Ihre Knochen, Gelenke und Bänder entlastet und geschont werden. Somit wird einer schnellen Ermüdung des Fußes vorgebeugt. Zudem bietet Ihnen die Sunbed Fire eine sehr gut Feuchtigkeitsaufnahme. Fußgeruch wird ebenfalls absorbiert, so dass Sie sich keine Gedanken mehr darüber machen müssen dass Ihre Füße riechen wenn Sie die Schuhe ausziehen. Durch das hochwertige Weichschaummaterial der Sunbed Fire ist diese auch extrem atmungsaktiv, was die Schweiß- und Geruchsbildung im Schuh zusätzlich noch reduziert. Da die Sunbed Fire immer für ein gutes und trockenes Schuhklima sorgt, haben Fußpilzerkrankungen ebenfalls sehr schlechte Chancen bei Ihren Füßen. Die Sunbed Fire ist durch Ihre lösungs- und klebstoffmittelfreie Herstellung sehr hautfreundlich, eignet sich daher auch sehr gut für Allergiker und empfindliche Personen.
 
 
Wem würden wir vom Einlagen-Shop.com die Sunbed Fire empfehlen und warum?
 
Wir vom Einlagen-Shop.com würden die Sunbed Fire grundsätzlich jedem empfehlen, der auf der Suche nach einer sehr guten Wintereinlage mit einer hohen Wärmedämmung ist und auf eine weiterführende Unterstützung nicht verzichten will. 
 
Ein weiterer Vorteil, nach der guten Warmhaltung der Füße welche die Sunbed Fire quasi inklusive bietet, ist die anatomische Form. Sie ist eine Einlegesohle, welche nicht nur für Menschen gedacht ist die bereits unter Senk- und/oder Spreizfußbeschwerden leiden, sondern auch von "Normalfüßlern" zur Vorbeugung gegen solche Beschwerden. Außerdem überzeugt die gute Dämpfung welche die Sunbed Fire zu bieten hat. Auf diese möchten vermutlich auch Menschen mit gesunden Füßen nicht verzichten, denn auch hier werden die Füße beim Laufen strapaziert und wenn diese überlastet sind stellen sich auch dann Schmerzen oder Fußbrennen ein. Das kann die Sunbed Fire durch ihr innovatives Fußbett leicht verhindern.
 
Die Sunbed Fire bietet Ihren Füßen vor allem an kalten Tagen ein absolut mollig warmes und komfortables Laufgefühl. Sie passt gut in alle geschlossenen Schuhe und Winterstiefel und ist aufgrund Ihrer hohen Wärmeabgabe und - Speicherung bei unseren Kunden gerade in den Wintermonaten sehr beliebt. 
Sollten Sie schon eine Sunbed Six besitzen, mit der Sie mit Sicherheit sehr zufrieden sind, dann sollten Sie diese in den kalten Wintermonaten durch die Sunbed Fire in Ihren Winterstiefeln ersetzen. Die Sunbed Fire steht der Sunbed Six in ihrer Qualität, Stütze und Leistung in nichts nach. Zudem bietet Sie durch ihre Langlebigkeit ein absolut starkes Preis-Leistungsverhältnis.
Um eine Topp-Hygiene in Ihren Winterschuhen zu schaffen, können Sie die Sunbed Fire regelmäßig im Schonwaschgang bei 30°C waschen. Danach lassen Sie die Wintersohle bitte an der Luft trocknen
Grundsätzlich gilt bei allen Einlegesohlen, also auch für die Sunbed Fire: Möchten Sie die Lebendsauer der Sohle noch erhöhen? Dann entnehmen Sie die Sunbed Fire nach dem Laufen aus Ihren Schuhen und lassen diese sich durch Auslüften regenerieren. So haben Sie noch länger etwas von Ihrer ohnehin schon lange haltbaren Sunbed Fire.
 
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Der Winter kommt und es wird Zeit an warme, trockene und entspannte Füße denken. Da können wir Ihnen helfen.

Gesamten Beitrag lesen: Der Winter kommt und es wird Zeit an warme, trockene und entspannte Füße denken. Da können wir Ihnen helfen.

Mit unserem Slogan " Gerade im Winter gehören warme Füße zum körperlichen Wohlbefinden dazu. Mit Filzeinlegesohlen - und Lammfelleinlagen haben Sie diesen Winter warme und trockene Füße." stehen wir zu dem was wir anbieten. www.einlagen-shop.com/Wintereinlagen

Und tatsächlich sorgen Wintereinlegesohlen und Lammfelleinlagen für warme Füße, Aber wie gelingt Ihnen das? Im Prinzip muß eine gute Wintersohle aus mindestens zwei, besser aber drei Schichten bestehen. Die oft weiche Oberschicht, auch Decksohle genannt, muss in der Lage sein Körperwärme zu speichern und Fußfeuchtigkeit vom Fuß abzuleiten. Die hierfür meist verwendeten Materialien sind das beliebte Lammfell, die Lamm- oder Merinowolle und Filz. Die untere Schicht einer Wintereinlegesohle muss sogar mehr leisten. Ihre wichtigste Aufgabe ist jedoch die Bodenkälte vom Fuß fern zu halten. Zudem sollte sie das Verrutschen im Schuh verhinden und am besten noch ein wenig dämpfen.Für den Unterbau bei Wintersohlen nutzen die Hersteller am liebsten Aluminium, Filz, Texon und Kork.

Wintereinlagen gibt es für unterschiedliche Anforderungen in den verschiedesten Variationen. Die wichtigsten möchte ich Ihnen kurz nennen.

 

Wintereinlagen mit Fußbett:

Sunbed Fire - Das anatomische 5 Zonen Schaumfußbett mit einer extrem wärmenden Filz-Obermaterial.

Pedag Viva Winter - Das anatomische Alu-Thermo-Fußbett mit extra Fersenpolster

Salamander Professional Warm Footbed - Das Komfort-Fußbett mit kälteabwehrender Aluminium-Schicht.

Salamander Professional Comfort Warm - Die anatomisch Wintereinlegesohle bietet angenehme Wärme und hervorragenden Tragekomfort.

 

Wintereinlagen ohne Fußbett:

Pedag Pascha - Die echte helle Lammfelleinlagen mit Korkboden

Salamander Professional Exquisit - Die echte braune Lammfelleinlage

Salamander Professional Extra Warm -Die Lammwolleinlage aus 100% Merinowolle.

Pedag Alu Astro - Die Alu Wintereinlage mit Aktivkohle gegen Fußgeruch

Pedag Solar - Die dünne Woll- Wintersohle mit Alu-Kältebremse

Salamander Professional Thermo - Die Schurwoll-Einlegesohle mit polsternder Latexschicht.

Salamander Professional Twin Filzeinlagen - Die Salamander Professional Twin mit doppelter Filzschicht.

Pedag Keep Warm Lammwolleinlagen - Die Natursohle aus 100%Lammwolle und einer isolierenden Korkschicht

 

 

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Welche Wintereinlagen eignen sich für Sie am besten

Gesamten Beitrag lesen: Welche Wintereinlagen eignen sich für Sie am besten

Ab Oktober geht bei uns im Einlagen-Shop.com die Wintersaison los und ein Großteil der versendeten Schuheinlagen sind wärmende Wintersohlen, die für ein warmes angenehmes Schuhinnenklima und entspannte Füße sorgen sollen.

 

Doch welche sind die passenden Wintereinlagen?

 

Unser Orthopädieschuhtechniker nennt Ihnen die Vor und Nachteile unseres Wintersohlensortiments damit Sie sich die passenden Wintersohlen bestellen können.

 

www.Einlagen-Shop.com/Pedag-Pascha:

Auch wenn die Lammfellwolle in den letzten Jahren und damit auch der Preis für die Lammfellschuheinlagen stetig gestiegen ist bleibt die Pedag Pascha Lammfellschuheinlage mit Korkboden bei uns im Sortiment. Diese hochwertige Wintereinlage besteht aus dichtem Lammfell das hervorragend die Körperwärme speichert und bei Bedarf wieder an den Fuß zurückleitet. Die Bodenkälte wird zuverläßig durch einen Korkboden isoliert und bleibt den Fuß dadurch fern.

Vorteil Pedag Pascha Lammfelleinlagen: sehr warm, gute Wärmespeicherung, zuverläßiger Schutz gegen Bodenkälte, Naturmaterialien

Nachteil Pedag Pascha Lammfelleinlagen: durch das dichte Lammfell benötig sie viel Platzt, kein anatomisches Fußbett

 

Fazit: Für Kunden mit sehr kalten Füße oder nicht geeignetem Winterschuhwerk, die keinen Wert auf ein anatomisches Fußbett legen sowie etwas platzt in den Schuhen haben die beste Wintereinlage.

 

 www.Einlagen-Shop.com/Sunbed-Fire:

Die Sunbed Fire Winter-Weichschaumeinlage bringt alles zusammen was eine gute Wintereinlage benötigt. Das anatomische Fußbett stützt und entlastet den Fuß. Der Weichschaum dämpft Ferse und Vorfuß. Der Hohlfaserfilz leitet die Körperwärme in den Einlagenkern und bringt diesen bei Bedarf wieder an die Füße. Die eingebaute Kältebremse isoliert die Bodenkälte.

Vorteil Sunbed Fire Wintereinlage: sehr warm, gute Wärmespeicherung, zuverläßiger Schutz gegen Bodenkälte, anatomisches Fußbett, dämpfender Weichschaum, in der Waschmaschine waschbar

Nachteil Sunbed Fire Wintereinlage: könnte bei engen Schuhen zu viel Platzt rauben

 

Fazit: Für alle Kunden mit kalten und beanspruchten Füßen eine gute Einlagenwahl.

 

www.Einlagen-Shop.com/Pedag-Viva-Winter:

Die Pedag Viva Winter sorgt auch bei normalen Schuhen für warme und entspannte Füße im Winter. Das anatomische Fußbett stützt und entlastet unsere Fußgewölbe. Das Fersenpolster sorgt für Laufkomfort und die Spezial-Alufolie isoliert die Bodenkälte. Ein isolierender Hightech-Schaumspeichert die Körperwärme.

Vorteil Pedag Viva Winter: warme Wintereinlage, anatomisches Fußbett, extra Fersenpolster, zuverläßiger Schutz gegen Bodenkälte, nicht so dick.

Nachteil Pedag Viva Winte r: das anatomische Fußbett könnte ausgeprägter sein

 

Fazit: Den Winter über ein warmer und angenehm zu tragender Begleiter für Kunden die Wert auf entspannte Füße legen.

 


www.Einlagen-Shop.com/Pedag-Alu-Astro-Einlagen


Die pedag ALU ASTRO Wintereinlage wirkt temperaturausgleichend: Die Aluminiumschicht und der Hightech-Schaum in der Zwischenschicht der Wintersohle isolierent wirksam gegen Bodenkälte schützen vor Nässe. Die Funktionsfaser der Lauffläche transportiert die Fußfeuchtigkeit schnell von Fuß weg und hält den diesen dabei angenehm warm. pedag ALU ASTRO Schuheinlage eignet sich perfekt für Schuhe mit Klimamembran: Der Fuß kann atmen und bleibt trotzdem schön warm.

Vorteil der Pedag Alu Astro Wintereinlage: warme Einlage,wirkt temperaturausgleichend,zuverläßiger Schutz vor Bodenkälte, sorgt für ein trockenes und angenehmes Schuhinnenklima

Nachteil Pedag Alu Astro Wintereinlage: kein anatomisches Fußbett, speichert Körperwärme nicht sehr lange

 

Fazit: Für Kunden die im Winter viel zwischen geschlossenen Räumen wechseln und etwas unter Fußschweiß und Fußgeruch leider eine sehr gute Einlage.

 


www.Einlagen-Shop.com/Pedag-Angora

 

Auch im Winter sind schöne Winterstiefel ein Blickfang und Herren benötigen zur Arbeit geeignete Business Schuhe. Leider sind diese auch nicht die wärmsten und bieten dicken Lammfellsohlen nicht genügend Platz. Hier ist die gerade 3mm Pedag Angora die perfekte Lösung. Diese dünne Wintereinlage speichert in der Angorawolle die Körperwärme und gibt Sie bei Bedarf wieder ab. Der Rutschfeste Boden isoliert die Bodenkälte.

Vorteil Pedag Angora Schuheinlage:  super dünn, wirkt Temperaturausgleichend, sorgt für wärmere Füße in praktisch allen engen Schuhen 

Nachteil Pedag Angora Schuheinlage: Hält nicht so richtig warm, ohne Fußbett, speichert Körperwärme nicht sehr lange

 

Fazit: Gerade in engen Schuhe die beste Möglichkeit doch mit warem Füßen über den Winter zu kommen.

 

www.Einlagen-Shop.com/Pedag-Solar

 

Die Wintereinlage pedag SOLAR wirkt durch seine spezielle Alufolie und einer Isolierschicht aus geschlossenen Schaumporen wie eine natürliche Kältebarriere. Sie weisen die Kälte nach außen ab und halten gleichzeitig die Wärme im Schuh. Reine, gesteppte Wolle wärmt den Fuß und bettet ihn in jedem Winterschuh angenehm weich.

Vorteil Pedag Solar Wolleinlage: wärmt den Fuß trotz geringer Dicke sehr gut, zuverläßiger Schutz vor Bodenkälte, sehr gutes Preis Leistungsverhältnis

Nachteil Pedag Solar Wolleinlage: ohne Fußbett, nicht waschbar, speichert Körperwärme nicht lange

 

Fazit: Für Kunden mit nicht geeignetem Winter-Schuhwerk um die Füße gegen Bodenkälte zu schützen.

 

www.Einlagen-Shop.com/Pedag-Alaska


Die Oberfläche der Pedag Alaska ist aus 100 Prozent echter Lammwolle, das wärmt und bettet den Fuß kuschelweich. Die Unterseite aus Waffel-Latex sorgt dafür, dass Pedag Alaska im Schuh nicht rutscht.

Vorteil Pedag Alaska Lammwolleinlage: warmes weiches Lammfell, rutschfeste Lattexunterseite schützt vor Bodenkälte, günstiger Preis

Nachteil Pedag Alaska Lammwolleinlage: speichert Körperwärme nicht sehr gut, Fußfeuchtigkeit wird nicht gut aufgenommen, nicht so guter Schuhtz gegen Bodenkälte, nimmt recht viel Platz weg

 

Fazit: Die Pedag Alaska ist eine günstige Altanative zur Pedag Pascha Lammfelleinlage, bietet jedoch nicht Bodenisolierung oder die Wärmespeicherung eine richtig guten Wintereinlage. Geeignet für Kunden mit harten Winterschuhen.

 

Gesamten Beitrag lesen