Der Einlagen-Shop Blog "4YouFeet"


 

Visitenkarte_GF

 

Orthopädieschuhtechniker Wissen für Ihre Fußgesundheit

Seit ich 1995, in den Beruf des Orthopädieschuhtechnikers, gestartet bin ist es mir stets ein Anliegen, jedem mit meinem Wissen zu helfen. Über 80% der Deutschen Bevölkerung leiden mehr oder weniger unter Senk- und Spreizfüßen und anderen Fußproblemen. Daher möchte ich mit meinem Wissen nicht nur helfen, sondern Grundsätzlich aufklären, damit sich Kunden und Patienten selber mehr helfen können. Den Einlagen-Shop Blog "4YouFeet" gibt es bereits einige Jahre und 2021 bekommt dieser nun, wie unsere Webseite, einen Relaunch. Hier werden nun neben den Produktberichten und Produkttest auch Interressantes rund um das Thema Füße zu finden sein.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim stöbern und lesen.

 

Mein Know-how für Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte!

 

Sie haben richtig gute Produkte im Gesundheitsbereich, rund um unsere Füße: Schuhe, Socken, Bandagen, Cremes, usw. dann bewerben Sie sich, über unser Kontakt-Formular, für 1en von 2en Produkttest Slots im Monat. Wenn Ihr Produkt durch die Bewerbung kommt, wird es von mir fachlich geprüft und in einem ausführlichen Produkttest samt Experten-Video in unserem Einlagen-Shop Blog 4YourFeet veröffentlicht.

Veröffentlicht am von

Ballenpolster - Die schmerzbefreiende Lösung für Ihre hohen Schuhe.

Gesamten Beitrag lesen: Ballenpolster - Die schmerzbefreiende Lösung für Ihre hohen Schuhe.

 

Lästiges Ballenbrennen beim Tragen von High Hells war gestern. Die Hilfe kommt meist sogar transparent daher.

 

Es gibt wahrscheinlich so gut wie keine Frau dies es noch nicht erlebt hat. Der ausgelassene Disco- oder Tanzabend steht an und die schon länger nicht mehr getragenen High Heels werden aus dem Schrank geholt.

Man freut sich auf einen angenehmen Abend, schnürt die Schuhe an den Füßen fest und läuft in voller Vorfreude los zu einem wunderbarem Abend.

Diese Vorfreude hält jedoch nicht lange wenn sich schon nach kurzer Zeit das verdrängte und doch bekannte Brennen in der Ballengegend ankündigt, welches mit der Zeit so unerträglich wird, dass an den lange ersehnten Tanz mit dem Liebsten nicht mehr zu denken ist. Das Einzige was dann meistens noch hilft ist die Schuhe auszuziehen und barfuß zu tanzen, oder sich an einen Tisch zu setzen und den anderen neidisch beim Tanzen zuzusehen. Ganz "harte" Damen quälen sich mit den schmerzenden Füßen manchmal aber auch durch die ganze Nacht und brauchen sich dann nicht zu wundern wenn sie danach tagelang nicht mehr richtig laufen können, da der Ballen so sehr schmerzt dass ein normales, vollfächiges Auftreten schier nicht auszuhalten ist. Dies tut den Füßen jedoch nicht nur am besagten Abend nicht gut, sondern kann auch Langzeitbeschwerden und Entzündungen in der Fußgegend mit sich ziehen.

Hier ist es einfach besser vorzubeugen und sich schon vor dem Tanzabend Gedanken darüber zu machen wie man die High Heels und den Schmerzschutz miteinander kombinieren kann. Denn der Einlagen-Shop.com wird Ihnen zeigen dass dies möglich ist.

Wir vom Einlagen-Shop.com haben uns Gedanken darüber gemacht wie Sie vor allem Ihre empfindliche Ballengegend in hohen Schuhen vor Schmerzen schützen können und möchten Ihnen hier nun einige Einlagen aus unserem Sortiment zu diesem Thema vorstellen.

Wenn Sie nach einer durchtanzten Nacht gerne wie eine Prinzessin das Tanzlokal verlassen möchten, dann sollten Sie einmal unseren Vorreiter unter den schmerzvorbeugenden Einlagen für hohe Schuhe unter die Lupe nehmen: Die Pedag Lady Gel

Diese intelligente Einlegesohle können Sie sowohl in offene, als auch in geschlossene Schuhe einkleben. Die Pedag Lady Gel hält auf jeden Fall einiges aus und dank des zuverlässigen Klebestreifens verrutscht diese auch nicht. Die Einlage lässt den Zehenbereich frei, so dass diese auch bei offenen Schuhen gut verdeckt ist.

Sie zaubert ein angenehm samtiges Gefühl in Ihre Schuhe und entlastet hier nicht nur die Ballen, sondern hilft auch noch die Fersen zu dämpfen. Somit sind die Hauptbelastungszonen während eines schönen Tanzabends angenehm versorgt.

Die Pedag Lady Gel ist nicht nur in Strümpfen angenehm zu tragen, dank des weichen Microfaservelours macht es auch Spaß die Schuhe barfuß zu tragen ohne Blasen an den Fußsohlen riskieren zu müssen. 

Sollten Sie zusätzlich zum schmerzhaften Ballenbrennen auch noch Probleme mit einem Spreizfuß haben und möchten auch an Ihren ausgedehnten Tanzabenden etwas dagegen tun, dann haben wir vom Einlagen-Shop.com für diese Bedürfnisse genau das Richtige für Sie, nämlich die Pedag Lady Spreizfußstütze.

Hier können Sie Komfort, Vorbeugung und Beschwerdenlinderung in einer Sohle erhalten, denn die Pedag Spreizfußstütze schützt nicht nur Ihre Ballen vor einem unangenehmen Brennen, sie stützt auch noch Ihre Füße an den richtigen Stellen so ab, dass diese in die richtige anatomische Position gebracht werden und der Spreizfuß durch die Pelotte entlastet wird.

Diese selbstklebende Einlegesohle aus Schafsleder bleibt dank des hochwertigen Klebestreifens im Schuh da wo sie hingehört und kann nicht nur zur Linderung von Spreizfußbeschwerden eingesetzt werden, sondern diesen bei (noch) nicht vorhandenen Spreizfußleiden vorbeugen. Wer regelmäßig hochhackige Schuhe trägt und nichts Vorbeugendes einlegt, läuft Gefahr durch die an sich "falsche" Belastung der Füße später einmal Spreifußbeschwerden zu bekommen.

 Tipp: Sollten sie eine noch etwas mehr ausgeprägtere Spreizfußstütze wünschen, dann sollten Sie sich einmal die Salamander Professional Lady Comfort Einlegsohlen ansehen. Diese Einlagen sind vom Aufbau und dem Prinzip her fast identisch mit der Pedag Spreizfußstütze, jedoch mit noch mehr Stützkomfort, für alle die dies möchten.

Der Hersteller Pedag hat Ihnen aber nicht nur 3/4 Sohlen zu bieten, sondern war auch so kreativ einfache Geleinlagen nur für die Ballen zu erfinden. Diese nennen sich Pedag High Life Geleinlagen und nehmen so gut wie keinen Platz im Schuh weg.

Die Pedag High Life Geleinlagen sind anatomisch geformt, so dass sich Ihre Füße auf diesen besonders wohl gebettet fühlen werden. Außerdem sind sie so schön weich gepolstert, dass Ihre Ballen es Ihnen danken werden. Diese werden nämlich auch nach einer längeren Tanznacht fit nach Hause kommen und nicht schmerzen.

Die Pedag High Life Geleinlage ist durch Ihre Transparenz unsichtbar, also auch bei offenen Schuhen fällt diese Einlage kaum auf.

Außerdem ist der Aufprall den der Ballen beim Laufen aushalten muss nicht zu unterschätzen, hier springen die Pedag High Life Geleinlagen zuverlässig ein und schützen die Ballen.

Wenn sie nicht nur etwas gegen Ballen- und/oder Fersenbrennen in Ihren High Heels unternehmen, sondern Ihre Schuhe in ausgezogenem Zustand auch noch optisch aufpeppen möchten, dann sind vielleicht die Salamander Professional Crazy Cats etwas für Sie:

Diese witzigen Einlegesohlen können viel mehr als nur gut aussehen. Sie polstern Ihre High Heels so gut, dass Sie sich fühlen werden als würden Sie auf Wolken laufen. Zu verdanken haben Ihr Füße dies dem ultraweichem Speziallatexoberfläche die nicht nur für ein samtiges Laufgefühl sorgt, sie verhindert auch ein unangenehmes Hin- und Herrutschen im Schuh. Ein weiterer Pluspunkt dieses ausgeklügelten Materials ist, dass es auch noch eine dämpfende Wirkung während dem Laufen aufweist.

Die Salamander Professional Crazy Cats sorgen auch dafür, dass in Ihren Schuhen die Fußfeuchtigkeit nicht überhand nimmt und sie haben eine geruchshemmende Wirkung, was nach einer durchtanzten Nacht wenn Sie nach Hause kommen bestimmt nicht nur Ihren Füßen, sondern auch Ihrer Nase gut tun wird.

Wenn Sie es lieber klein und komfortabel haben möchten, dann können wir Ihnen die "kleinen Schwestern" der Crazy Cats anbieten, die Salamander Professional Crazy Kitten.

Diese süßen kleinen Helfer werden in Ihrem Schuh vorne im Ballenbereich platziert und sorgen zuverlässig dafür, dass diese auch die ganze Nacht fit bleiben werden.

Das Material und die Wirkung der Crazy Kitten aus dem Hause Salamander unterscheidet sich nicht von dem der Crazy Cats, lediglich in der Größe finden Sie den kleinen, feinen Unterschied.

Sollten Sie erst nach einem Kauf bemerkt haben, dass Ihre Schuhe Ihnen ein wenig zu groß sind, dann haben wir auch eine gute Lösung für dieses Problem. Und nicht nur das, sondern auch das Ballenbrennen beim Tragen Ihrer High Heels kann durch die Salamander Professional Perfect gestoppt werden.

Die Salamander Professional Perfect sind eben genau das wenn es um den Größenausgleich in einem Schuh geht und sie erfüllen zusätzlich noch die vor allem bei Frauen in hohen Schuhen sehr wichtige Funktion der "Ballenschonung". Durch das weiche Latex dieser Sohle ist Ihr Ballen angenehm weich gebettet und Schmerzen beim Laufen sind Schnee von gestern.

Der angebrachte Klebepunkt hält die Sohle im Schuh genau da wo sie sein soll. Ein Hin- und Herrutschen wird Ihnen mit der Salamander Professional Perfect nicht passieren.

Zudem können Sie sich durch die eingebaute Latexschicht über eine sehr gute Dämpfung beim Laufen freuen.

Und nun möchten wir Ihnen noch den Renner unter den Salamander Professional Einlagen für Discoschuhe vorstellen:

Die Salamander Professional Disco Queen Gelpolster.

Diese bei unseren Kundinnen sehr beliebten Gelpolster schützen nicht nur den ganzen Abend lang Ihre Ballen vor dem lästigen Brennen, Sie sind auch noch extrem rutschfest, so dass Sie auch mit einer Feinstrumpfhose in Ihren Schuhen einen guten Halt haben werden.

Die Disco Queen Gelpolster sorgen auch bei jedem Ihrer Schritte für eine gute Dämpfung Ihrer Ballen, so dass Sie sich keine Sorgen über eine zu hohe Belastung dieser Fußpartie machen müssen.

Ein weiterer Vorteil dieser Polster aus dem Hause Salamander ist, dass diese komplett unauffällig im Schuh bleiben da sie transparent sind. So stören sie optisch nicht im Schuh.

Die Reinigung dieser kleinen Sohlen ist ebenfalls sehr einfach, bei Verschmutzung können Sie diese einfach unter fließendes Wasser halten und danach wieder im Schuh einsetzen.

Wir vom Einlagen-Shop.com hoffen dass wir den High-Heel-Trägerinnen unter Ihnen nun doch ein paar gute Anregungen für die richtige Ausstattung Ihrer Schuhe geben konnten und Sie in unserem übersichtlichem und gut ausgestatteten Shop fündig geworden sind.

Sollten Sie noch Fragen zu einem der Produkte haben, oder sich nicht ganz sicher sein welche Produkt nun für Ihre Anfoderungen am geeignetsten ist, dann rufen Sie uns einfach an und lassen sich telefonisch von uns beraten oder Sie schreiben uns eine Mail und wir beantworten diese baldmöglichst.

 

Callcenterfrau  Rufen Sie uns an:
0821/44920691
   Unser Team ist
       für Sie da!

  09:00-18:00 Uhr

 

Gesamten Beitrag lesen