Der Einlagen-Shop Blog "4YouFeet"


 

Visitenkarte_GF

 

Orthopädieschuhtechniker Wissen für Ihre Fußgesundheit

Seit ich 1995, in den Beruf des Orthopädieschuhtechnikers, gestartet bin ist es mir stets ein Anliegen, jedem mit meinem Wissen zu helfen. Über 80% der Deutschen Bevölkerung leiden mehr oder weniger unter Senk- und Spreizfüßen und anderen Fußproblemen. Daher möchte ich mit meinem Wissen nicht nur helfen, sondern Grundsätzlich aufklären, damit sich Kunden und Patienten selber mehr helfen können. Den Einlagen-Shop Blog "4YouFeet" gibt es bereits einige Jahre und 2021 bekommt dieser nun, wie unsere Webseite, einen Relaunch. Hier werden nun neben den Produktberichten und Produkttest auch Interressantes rund um das Thema Füße zu finden sein.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim stöbern und lesen.

 

Mein Know-how für Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte!

 

Sie haben richtig gute Produkte im Gesundheitsbereich, rund um unsere Füße: Schuhe, Socken, Bandagen, Cremes, usw. dann bewerben Sie sich, über unser Kontakt-Formular, für 1en von 2en Produkttest Slots im Monat. Wenn Ihr Produkt durch die Bewerbung kommt, wird es von mir fachlich geprüft und in einem ausführlichen Produkttest samt Experten-Video in unserem Einlagen-Shop Blog 4YourFeet veröffentlicht.

Veröffentlicht am von

Die High End Variante unter den Dämpfungs-Sport-Einlagen

Gesamten Beitrag lesen: Die High End Variante unter den Dämpfungs-Sport-Einlagen

 

Shock Doctor Active Ultra Dämpfungseinlagen
 
Seit diesem Jahr können wir vom Einlagen-Shop.com Ihnen die absolut hochwertige und innovative Dämpfungseinlegesohle Shock Doctor Active Ultra in unserem Shop anbieten.
 
Die Shock Doctor Active Ultra ist eine Sporteinlegesohle welche extra für hart trainierende Menschen hergestellt wurde und dementsprechend auch extremen Belastungen standhalten kann.
Die Einlegesohle ist trotz sehr hoher Dämpfungseigenschaft recht dünn gehalten, sie misst an der dicksten Stelle gerade einmal 5 mm. So hat man nicht wie oft bei anderen Einlegesohlen das Problem, dass diese nicht in die Schuhe passen. Zudem ist die Sohle auch noch sehr leicht, so dass Sie bei Ihrem Training immer "Vollgas" geben können ohne dass Ihre Füße von einem zusätzlichen Gewicht im Schuh ausgebremst werden.
Auch dass Sie sich dem gesamten Fuß genau anpasst ist eine sehr positive Eigenschaft der Shock Doctor Active Ultra die nicht viele Sporteinlegesohlen teilen.
Vor allem Hochleistungssportler, aber auch Freizeitsportler werden von den Vorzügen dieser ausgeklügelten Einlegesohle begeistert sein und können sich sicher sein dass sie beim Tragen dieser Sohle das Ein- oder Andere Mal  noch mehr über Ihre Grenzen hinaus gehen können da die Füße nicht so schnell Ermüdungserscheinungen zeigen.
Lassen auch Sie sich von den positiven Eigenschaften der Shock Doctor Active Ultra überzeugen und sehen Sie sich den Artikel in unserem Einlagen-Shop.com an.
 
Wie ist die Shock Doctor Active Ultra aufgebaut?
 
activeultra_exploded_copycropFür den perfekten Komfort und eine natürliche Dämpfung wurde die Shock Doctor Active Impact bei Ihrer Entwicklung mit einer sogenannten Adaptive Arch Technologie ausgestattet. 
Zudem besitzt die Shock Doctor Active Impact ein leichtes anatomisches Fußbett mit einer Spreizfußstütze und einer besonders guten Längsgewölbestütze.
Das ganz Besondere an dieser hochwertigen Dämpfungssohle ist, dass diese auch mit einem Zehengreifer ausgestattet ist welcher den Großzeh von den anderen Zehen trennt.
Der bei der Shock Doctor Active Impact verwendete Rebound-Schaum (blau) sorgt dafür dass die Sohle im Gegensatz zu anderen Sohlen einer extremen Stoßbelastung standhalten kann.
Außerdem wurde die Shock Doctor Active Impact mit einer großzügigen Fersenschale und Rückfußverstärkung (gelber untere Teil der Sohle) ausgestattet und auch an den Hauptbelastungszonen wurde an eine Extra-Dämpfung gedacht.
Die rutschfeste Decksohlenschicht (orange) sorgt desweiteren für eine durchgehende Dämpfung. Das ausgeklügelte Material der Shock Doctor Active Impact ist so konzipiert, dass es auch schweißabsorbierend wirkt.
 
Was bringt der Aufbau der Shock Doctor Active Ultra dem ambitionnierten Sportler?
 
Das anatomische Fußbett der Schock-Doctor Active Ultra hilft Ihren Füßen zu einem korrekten, biomechanischem Abrollen beim Laufen. Somit rollt der Fuß gennau so ab und tritt  genau so auf wie es von Natur aus sein sollte. Dies hilft Ihre Füße vor vorschnellen Müdigkeitserscheinungen zu schützen, so dass Sie länger trainieren können. 
Die in die Shock Doctor Active Ultra integrierte Längsgewölbe- und Spreizfußstütze unterstützen Ihre Füße weiterhin mit gutem Halt und Stabiliät. Dies beugt auch beim einem harten Trainingsplan Gelenk-, Knochen und Sehenverletzungen vor. Ein schmerzhaftes Umknicken kann hierdurch meist vermieden werden. Unterstützt werden diese wichtigen Elemente der Sohle noch durch die eingebaute Fersenschale und Rückfußverstärkung. Diese runden den guten Halt im Schuh noch einmal ab und sorgen dafür dass die Füße in Ihren Schuhen nicht hin- und herrutschen sondern so stehen wie es sein soll.
Der für die optimale Dämpfung verwendete Rebound-Schaum kann extrem stark belastet werden. Somit besitzt die Shock Doctor Active Ultra eine extrem gute Dämpfungseigenschaft die auch noch durch zusätzliche Dämpfungselemente in den Hauptbelastungszonen unterstützt wird. Einem beim Sport oft auftretendem Fußsohlenbrennen wird somit vorgebeugt. Auch Ihre Wirbelsäule hat einiges davon, denn diese wird durch die unübertreffliche, maximale Dämpfungseigenschaft der Shock Doctor Active Ultra geschont, was während des Trainings auch zu einer besseren und gesünderen Körperhaltung verhilft.
Die rutschfeste Decksohlenschicht, welche auch noch einmal zusätzlich dämpft unterstützt den guten Halt auf der Sohle noch einmal zusätzlich, so dass Ihre Füße hier auch noch einmal zusätzlich entlastet werden weil Sie sich nicht auf der Sohle festkrallen müssen.
Der auf der Shock Doctor eingearbeitete Zehengreifer ist ein ganz besonders Schmankerl für alle Hochleistungs- und Freizeitsportler. Dieser Zehengreifer trennt nämlich die Großezehe von den anderen Zehen, was vor allem bei Sportarten mit schnellen Wechselbewegungen den Vorteil bringt dass der Fuß auf der Sohle nicht ins Rutschen kommt und einen absolut starken Halt hat. Dies entlastet noch einmal zusätzlich Ihre Kochen, Gelenke und Bäneder, da diese der Belastung nicht gegenarbeiten müssen.
Da die Shock Doctor Active Ultra sehr dünn gehalten ist werden Sie auch nicht das Problem des Platzmangels im Schuh bekommen wie es bei anderen Sportsohlen leider oft der Fall ist.
 
Für wen wurden die Shock Doctor Active Ultra gemacht?
 
In erster Linie wurde die Shock Doctor Active Ultra für Hochleistungs- und sehr aktive Freizeitsportler hergestellt. Wer jedoch auf eine maximale Dämpfung auch bei einem Spaziergang mit seinem Hund nicht vezichten möchte, sollte sich die Sohle natürlich trotzdem zulegen. Außerdem ist die Shock Doctor Active Ultra nicht nur technisch ein Hit, sondern auch beim Laufkomfort. Sie ist so angenehm zu tragen, dass Sie jedem Menschen zu empfehlen ist der sich gerne bewegt.
Wer viel Wert auf seine Gesundheit und vor allem auch auf die Gesunderhaltung seiner Füße legt ist mit der Shock Doctor Active Ultra auf jeden Fall gut beraten und wird diese Sohle schon nach der ersten Anwendung nicht mehr hergeben wollen.
Was das ganze Konzept noch abrundet ist, dass die Sohle sowohl zuschneidbar, als auch handwaschbar ist. Dies erleichtert den Umgang und das Einlegen der Sohle in die Schuhe ungemein und erhöht die Schuhhygiene um ein Vielfaches.
Sehen Sie sich die Shock Doctor Active Ultra in unserem Onlineshop Einlagen-Shop.com an und lassen Sie sich von dieser einzigartigen Technologie überzeugen!
 
 
Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Einlegesohlen für Arbeitsschuhe

Gesamten Beitrag lesen: Einlegesohlen für Arbeitsschuhe

 

Einlegesohlen für Arbeitsschuhe

 

Unsere Füße sollen uns ein ganzes Leben lang tragen. Die Reise von vielen tausend Meilen beginnt bei unseren Füßen.

Doch für viele Menschen kann ein einziger Arbeitstag ganz schön anstrengend sein. Langes Stehen oder Gehen in manchen Berufen - wie zum Beispiel in der Material- und Lagerwirtschaft, im Hotel- und Gaststättenservice, in Werkstätten,  im Gesundheits- und Pflegebereich  - können die Füße auf Dauer doch sehr belasten.

 

Deshalb ist es umso wichtiger, darauf zu achten, daß möglichst keine wiederkehrende Belastungen oder auch einzelne Überbelastungen von Sehnen und/oder Nerven das allgemeine Wohlbefinden stören. Schnell können diese Risiken als arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren eingeordnet werden. Diese können sich in Form von Schwielen, Blasen oder auch andere Verletzungen ( z.B. Sehnenentzündungen) bis hin zu Fersensporn, Gelenk- und Rückenschmerzen äußern. Begleiterscheinungen sind mehr oder weniger starke Schmerzen, die zum Leistungsverlust – und sicherlich in manchen Fällen auch zur Arbeitsunfähigkeit führen können.

 

Unpassendes Schuhwerk, Überbelastungen und Bewegungsmangel können unerwünschte Schmerzen in Füßen und Beinen, Kniegelenke und Bandscheiben - bis hin zu Rückenleiden verursachen.

In Studien der Krankenkassen wurde nachgewiesen, daß Rückenschmerzen in der heutigen Zeit eine Volkskrankheit sind. Daher ist es ratsam sich viel zu bewegen und auf gesundes Gehen und Stehen zu achten. Schließlich ist vorbeugen besser als heilen.

Schuhe sollten fest am Fuß sitzen, keine Druckstellen und keine Reibung verursachen. Im Falle, daß Schuhe etwas zu groß sind, kann dies mit einer Einlegesohle ausgeglichen werden.

 

Unsere Füße sind durch ihre 26 Knochen und 2 Seambeinchen ein Meisterwerk der Natur. Jeder von uns geht in seinem Leben im Durchschnitt ca. 130.000 km.

 

Durch tägliches stundenlanges Gehen oder Stehen im Beruf sind unsere Füße einer großen Belastung ausgesetzt. Da ist es nicht verwunderlich, wenn sich die Achhillessehne (medizinisch: Achillodynie) gelegentlich entzündet.

Sehr oft sind Menschen in mittlerem Alter von Achillodynie betroffen: Wenn nach längeren Trainingspausen plötzlich regelmäßige Belastungen auftreten oder die Trainingsbelastung bei Läufern zu schnell gesteigert wird (plötzlicher Belastungswechsel) kann es zu Schmerzen und Reizung der Achillessehne kommen.

Mit Hilfe der Achillessehne, die das Fersenbein mit dem Wadenmuskel verbindet, wird die Ferse beim Abrollen vom Boden gehoben: hierfür sind sehr große Zugkräfte nötig. Diese Zugkräfte werden beim Gehen, Laufen und besonders beim Springen immer durch die Achillessehne und das Fußgelenk (Sprunggelenk) auf den Fuß übertragen. Je schneller und kräftiger die Bewegung ausgeführt wird, um so größer wird die Belastung der Sehne. So ist der Zug auf die Achillessehne um ein Vielfaches erhöht.  (Quelle: www.gelenk-doktor.de) 

 

Obwohl diese Achhissehneneentzündung konservativ behandelt werden kann, wäre es ja doch besser, diese ganz zu vermeinden – d.h. rechtzeitig einer Entzündung vorzubeugen. Bereits Hippokrates von Kos sagte: „Gehen ist des Menschen beste Medizin.“ Damit dies auch Freude und Spaß macht, sollte Jeder ein paar Kleinigkeiten – wie z.B. auf gesundes Schuhwerk, richtiges Hochheben und ausreichende Bewegung - achten.

 

Gutes Schuhwerk, daß auch perfekt an jedem einzelnen Fuß fest sitzt, kann sicherlich schon „Wunder wirken“. Für manche Fälle, in denen die Schuhe nicht passgenau sind, oder der Auftritt aufgrund der festen harten Schuhsohle und des Bodens ein reibungsloses Laufen oder Gehen verhindern, bieten wir in unserem Einlagen-Shop.com verschiedene Einlegesohlen speziell für Arbeits- und auch Sicherheitsschuhe an.

 

Bevor Sie sich für eine Einlegesohle entscheiden, möchten wir Sie auf die verschiedenen Arten unserer Sohlen hinweisen. Unser breites Sortiment enthält

  • flache Dämpfungssohlen
  • Sohlen mit anatomisch geformten Fußbett und
  • die Kombination aus den beiden vorgenannten Sohlen.

 

Bei der Auswahl der richtigen Einlegesohle sollten Sie verschiedene Kriterien beachten.

Eine Einlegesohle speziell für das lange Laufen oder Gehen auf harten Böden (zum Beispiel Betonböden in Fertigungs- oder Lagerhallen) sollen eine gute bis sehr gute Dämpfung haben. Dadurch wird die Belastung im Vorfußbereich gedämpft und der Auftritt angenehm weich. Hier eignen sich vorallem Geleinlagen wie die Spenco Total Support Gel oder die Ironman Triple Density.

 

Für bereits bestehende Fußdeformitäten- wie z.B. bei einem Senkfuß, Spreizfuß, oder Senk-Spreizfuß aber auch bei Knick-Plattfuß - können anantomisch geformte Sohlen mit einem speziell (auf die jeweilige Fußdeformität) geformten Fußbett eine Linderung bestehender Schmerzen bringen. Am besten eignen sich robuste anatomisch geformte Arbeitschuheinlagen wie die Pedag Viva Outdoor oder die Salamander Comfort Plus.

 

Bei einer bereits bestehenden Achhillodynie – aber auch vorbeugend – empfielt es sich, den Fersenbereich weich zu polstern und die Achillessehne zu entlasten, damit die Entzünding abklingen kann. Ein Fersenkissen ist dazu besonders geeignet, da dieses aus speziellen Materialen zur weichen Polsterung und teilweise auch mit Aussparung der Schmerzstelle (Loch) angefertig sind. Pedag Point oder Pedag Ultra Heel.

Für Fragen zu unseren Produkten stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Gönnen Sie Ihren Füßen und Gelenken etwas Erholung und Entlastung. Schließlich sollen sie uns ja viele tausend Kilometer tragen.

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Mit unseren Schuheinlegesohlen laufen Sie bequem und gesund!

Gesamten Beitrag lesen: Mit unseren Schuheinlegesohlen laufen Sie bequem und gesund!

Mit unseren Schuheinlagen laufen Sie bequem und gesund

Schmerzende Füße oder Rückenleiden wegen unbequemer Schuhe gehören damit der Vergangenheit an

Wir vom Einlagen-Shop.com haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen das Laufen zu erleichtern. Dabei sprechen wir gestresste Business-Herren mit engen Lackschuhen genauso an wie Damen, die gern High Heels tragen und auch Sportler, die viel auf harten Untergründen laufen oder gehen. Gerade die letzteren sollten jetzt aufmerksam werden, denn ihre Füße gehören zu den Belastesten.

Für alle Füße und Schuhe haben wir orthopädische Schuheinlagen und anatomische Sporteinlagen auf Lager, die zum Teil aus Naturmaterialien bestehen, waschbar und damit hygienisch einwandfrei sind und die Ihre Füße aufatmen lassen. Mit unseren Einlagen werden Ihre Füße an genau den richtigen Stellen gestützt und unterstützt. Außerdem bieten die Polstereinlagen einen bequemen Halt, der sich auch längere Zeit aushalten lässt. Wenn Sie einmal bei uns im Onlineshop unter www.einlagen-shop.com vorbeischauen, dann werden Sie die verschiedenen Fußpolster,Geleinlagen und orthopädische Schuheinlagen übersichtlich aufgelistet finden und können sich Ihre Wohlfühl-Produkte aussuchen.

Haben Sie dabei Schwierigkeiten oder haben Sie anderweitige Fragen zu den Schuheinlagen, dann können Sie uns selbstverständlich gerne kontaktieren, unsere professionellen Mitarbeiter sind immer für Sie da. Lassen Sie sich helfen und vergessen Sie schmerzende Füße oder unbequemes Laufen. Mit unseren Einlagen geht es Ihnen wieder gut zu Fuß.

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Welche Einlagen stehen für Arbeitsschuhe bei 8 Stunden täglicher, stehender Arbeit auf Beton Boden zur Auswahl.

Gesamten Beitrag lesen: Welche Einlagen stehen für Arbeitsschuhe bei 8 Stunden täglicher, stehender Arbeit auf Beton Boden zur Auswahl.

Viele Berufe sorgen durch ständiges Stehen in nicht geeigneten Schuhen für schmerzende Füße. Die richtigen Schuheinlagen sorgen für entspannte Füße.

 

Auch Herr B. benötigte für seine Arbeitsschuhe dämpfende Schuheinlagen.

 

Ich bin auf der Suche nach Einlagen.Bräuchte welche für meine Arbeitsschuhe. Ich arbeite 8 Stunden am Tag und stehe viel auf betonharten Boden.
Habe beschwerden hauptsächlich im Fußballen bereich.Welche Einlagen haben Sie den da zur Verfügung? Mfg

 

Antwort durch unseren Orthopädieschuhtechniker.

 

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Gerne empfehle ich Ihnen Einlagen um den Laufkomfort in Ihren Arbeitsschuhen zu erhöhen.

Bereits viele Male habe ich Kunden für Ihre Arbeitsschuhe die Sunbed Six Schuheinlagen empfohlen. Dieses anatomische Weichschaumfußbett, entlastet Ihre natürlichen Fußgewölbe. Dadurch bringt die Einlage Ihre Füße in eine biomechanisch richtige Position und sorgt für ein sauberes Abrollverhalten. Auch bei stehenden Tätigkeiten sind diese Gewölbestützen sinnvoll da die Fußmuskulatur einfach weniger arbeiten muss und daduch entspannter bleibt. Die Fersenschale und das Fersenpolster sorgen für einen bequemen Tag. Die Sunbed Six ist langlebig und bei 30 Grad waschbar.

Eine weitere Altanative wäre der Einsatz einer hochwertigen Gelsohle um Ihre Füße schlicht zu Dämpfen. Die Spenco Trippel Density ist für den Einsatz in Arbeitsschuhe bestens ausgestattet.

Sollten Sie wenig Platz in Ihren Schuhen haben wäre die neuen Noene-sohle eine echte Altanative zu den recht schweren und dicken Geleinlagen.

www.Einlagen-Shop.com/Sunbed-Six
www.einlagen-shop.com/Ironman-Performance-Gel-Triple-Density
www.einlagen-shop.com/NOENE-NO2-UNIVERSAL

Mit freundlichen Grüßen

M.Vathke

www.Einlagen-Shop.com

 

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Dämpfung durch Schuheinlagen o. Fersenpolster nach Bandscheibenvorfall!

Gesamten Beitrag lesen: Dämpfung durch Schuheinlagen o. Fersenpolster nach Bandscheibenvorfall!

Auch bei Bandscheibenvorfällen kann die Versorgung durch dämpfende Schuheinlagen oder Fersenpolster deutliche Erleichterungen bringen.

 

Frau V. hatte einen Bandscheibenvorfall.

 

Hallo, ich habe vor 3 Wochen einen Bandscheibenvorfall gehabt, bin mittlerweile 2 x operiert worden, ein Nerv war eingeklemmt der das linke Bein versorgt, geblieben ist weiterhin ein Taubheitsgefühl in diesem Bein sowie schmerzhafte Mißempfindungen in der Ferse, die sich aber durch Polsterung bessern. Können Sie mir ein Fersenpolster empfehlen? es sollte möglichst weich und stoßdämpfend sein, ich habe bereits eines in der Apotheke besorgt, aber ich würde mir etwas noch weicheres wünschen... Gruss 

 

Antwort durch unseren Orthopädieschuhtechniker.

 

Dank für Ihre Anfrage. Bei den Fersenpolstern möchte ich Ihnen das Pedag Ultra Heel Fersenkissen empfehlen. Durch die leichte Schalenform ist hier der gesamte Fersenbereich gedämpft. In der Fersenmitte sorgt eine extra weichere Zone für noch mehr Dämpfung. Evnt. würden Sie auch eine langsohlige Einlage in Betracht ziehen. Mit den zwei folgenden Einlagen kann ich Ihre Füße stärker betten und bequemer polstern. Eine mögliche Versorgung durch langsohlige Einlagen wäre der Einsatz der Trippel Density Geleinlagen von Spenco. Diese hochwertige Gelsohle entlastet die Hauptbelastungszonen wie Ferse, Vorfuß und Großzehe durch die Verwendung von extra weichen Dämpfungszonen (siehe Graphik). Der Fuß wird durch eine leichte Schalenform zentriert und im Verlauf des Schrittes in den entscheidenen Stellen entlastet. Die zweite Variante wäre des Einsatz der Pedag Sensitive. Diese Einlage fühlt sich auf Anhieb zwar fester an jedoch ist hier der Name Programm. Das ganzflächige Nora Decksohlen Material entlastet Zonen mit mehr Belastung stärker und sorgt somit für eine gleichmäßige Druckverteilung und einen sensitiven Gang. Zudem ist die Sensitive deutlich leichter als Geleinlagen und nimmt etwas weniger Platz weg.

www.einlagen-shop.com/Pedag-Ultra-Heel

www.einlagen-shop.com/Ironman-Performance-Gel-Triple-Density

www.einlagen-shop.com/Pedag-Sensitive

Mit freundlichen Grüßen

M.Vathke

www.Einlagen-Shop.com

Gesamten Beitrag lesen