Der Einlagen-Shop Blog "4YouFeet"


 

Visitenkarte_GF

 

Orthopädieschuhtechniker Wissen für Ihre Fußgesundheit

Seit ich 1995, in den Beruf des Orthopädieschuhtechnikers, gestartet bin ist es mir stets ein Anliegen, jedem mit meinem Wissen zu helfen. Über 80% der Deutschen Bevölkerung leiden mehr oder weniger unter Senk- und Spreizfüßen und anderen Fußproblemen. Daher möchte ich mit meinem Wissen nicht nur helfen, sondern Grundsätzlich aufklären, damit sich Kunden und Patienten selber mehr helfen können. Den Einlagen-Shop Blog "4YouFeet" gibt es bereits einige Jahre und 2021 bekommt dieser nun, wie unsere Webseite, einen Relaunch. Hier werden nun neben den Produktberichten und Produkttest auch Interressantes rund um das Thema Füße zu finden sein.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim stöbern und lesen.

 

Mein Know-how für Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte!

 

Sie haben richtig gute Produkte im Gesundheitsbereich, rund um unsere Füße: Schuhe, Socken, Bandagen, Cremes, usw. dann bewerben Sie sich, über unser Kontakt-Formular, für 1en von 2en Produkttest Slots im Monat. Wenn Ihr Produkt durch die Bewerbung kommt, wird es von mir fachlich geprüft und in einem ausführlichen Produkttest samt Experten-Video in unserem Einlagen-Shop Blog 4YourFeet veröffentlicht.

Veröffentlicht am von

Fersenschmerzen oder Fersensporn ? Nicht mit der SofSole Plantar Fasciitis.

Gesamten Beitrag lesen: Fersenschmerzen oder Fersensporn ? Nicht mit der SofSole Plantar Fasciitis.

 

Die schnelle Hilfe bei schmerzhaftem Fersensporn und andern Fersenproblemen

SofSole Plantar Fasciitis - Das erste Mittel gegen Fersenschmerzen

Jeder der schon einmal unter einem Fersensporn gelitten hat oder aktuell damit zu kämpfen hat kennt dieses wahnsinnig unangehme Brennen und Stechen im Bereich der Ferse welches so schlimm werden kann, dass es einen sogar um den Schlaf bringt.

Erst einmal werden wir Sie kurz aufklären was dieser gemeine plantare Fersensporn denn eigentlich ist und wo er her kommt.

Eine Entzündung der Plantarfaszie (nach welcher unsere Topp-Fersenspornentlastungseinlegesohlen Plantar Fasciitis benannt sind), kann durch verschiedene Gründe ausgelöst werden. Im Prinzip muss man sich vorstellen dass aus einer etwas höheren Belastung der Füße quasi mikroskopisch kleine Verletzungen hervorrufen, welche an und für sich noch nicht weiter schlimm wären. Wenn diese Verletzungen, die oft sogar unbemerkt bleiben, jedoch nicht von selbst verheilen, dann kann dies zu einer lokalen Entzündung übergehen und starke Schmerzen verursachen. Wenn man nicht zur richtigen Zeit eine Pause einlegt kann diese Entzündung sogar chronisch werden. Also sollten Sie wenn es um solche Warnzeichen geht in jedem Fall auf Ihren Körper hören und sich die nötige Ruhe gönnen, auch wenn es schwer fällt.
So eine Entzündungen der Plantarfaszie wird wie oben schon erwähnt hauptsächlich durch Überbelastungen hervorgerufen. Diese entstehen jedoch nicht nur beim Sport, sondern auch durch Übergewicht oder im schlimmsten Fall sogar durch schlechte Erbanlagen. Auch schlechtes Schuhwerk ist hier immer einer grosser Risikofaktor. Auch sollten Sie darauf achten sich nach dem Ausdauer- oder Beinkraftsport immer gut zu dehnen, denn auch eine Verkürzung der Wadenmuskulatur kann zu einer Entzündung im Fersenbereich führen.

Sobald man eine Entzündung der Plantarfaszie hat spielt es meist für den Betroffenen auch keine große Rolle mehr woher diese kommt, oder man kann es sich teilweise auch gar nicht wirklich erklären, denn man hat oft auch gar nicht das Gefühl sich übernommen zu haben. Wichtig ist es die Entzündung bald  loszuwerden um wieder schmerzfrei Laufen zu können und um zu vermeiden dass sich das Ganze zu einem chronischem Fersensporn ausweitet, was noch unangenehmer ist und sich auf extrem lange Zeit hinziehen kann bzw. oft gar nicht mehr richtig abheilt.

Da es leider aus privaten oder oft auch beruflichen Gründen nicht immer möglich ist die schmerzende Stelle komplett zu entlasten und einfach mal ein paar Wochen still zu liegen muss man sich hier Gedanken machen wie man dem unangenehmen Schmerz während der nicht vermeidbaren Belastung beim Laufen oder Stehen entgegen wirken kann.

Hier kommt die Antwort auf diese Frage, denn seit dem Jahr 2014 können wir ein Topp-Produkt für die Fersenschmerz-Entlastung in unserem Einlagen-Shop.com anbieten von welchem die bisherigen Kunden absolut begeistert sind: Die Plantar Fasciitis aus dem Hause SofSole

SofSole Plantar Fasciitis - Der Aufbau der beliebten Fersenschmerz-Entlastungssohle:

Die Plantar Fasciitis der Firma SofSole ist eine 3/4 lange Einlegesohle zur Entlastung bei Fersenschmerzen bzw. bei Fersensporn und/oder Entzündung der Plantarfaszie. Die hochwertige und beliebte Sohle wurde mit einer stabilitätsgebenden Fersenschale ausgestattet.

Außerdem wurde die Sohle beim Ihrer Fertigung mit einer Mittelfußbrücke (Plantar Relief Bridge) aus leichtem Nylonverbundstoff versehen und an eine Längsgewölbestütze haben die einfallsreichen Hersteller von SofSole ebenfalls gedacht.

Der Clou der Sohle befindet sich im Fersenbereich, denn hier wurde die SofSole Plantar Fasciitis mit einem weichem Gelpolster ausgestattet.

Wie wirkt die Plantar Fasciitis Einlegesohle von SofSole?

Die verbaute Fersenschalen der Plantar Fasciitis hilft Ihren Füßen eine gute Kontrolle über Ihre Schritte zu erhalten. Außerdem sorgt diese für eine sehr gute Stabilität und Halt in Ihren Schuhen.

Die ausgeklügelte Mittelfußbrücke, aus leichtem Nylonverbundstoff, mit der die Plantar Fasciitis von SofSole versehen wurde sorgt zuverlässig für ein Anheben der Ferse im Schuh wodurch diese entlastet werden kann. Zeitgleich wird dafür gesorgt dass dem nächsten Fußleiden, einem Senkfuß, entgegengewirkt wird bzw. bestehende Senkfußbeschwerden gelindert werden. Das abgesenkte Längsgewölbe erfährt hiermit Korrektur und Stütze in einem.

Eine vollständige Entlastung der Ferse wird gewährleistet durch das zusätzlich verbaute Gelpolster im Fersenbereich der Plantar Fasciitis von SofSole. Die Schmerzen eines evtl gebildeten Fersensporns werden dadurch um ein vielfaches gelindert bzw. komplett ausgeschalten.

Wer sollte sich zum Kauf der orthopädisch geformten Plantar Fasciitis von SofSole angesprochen fühlen?

Grundsätzlich jeder der Probleme mit Schmerzen im Fersenbereich hat oder bei wem die Diagnose Fersensporn bereits gestellt wurde - Es ist nie zu spät etwas dagegen zu unternehmen und sich Abhilfe zu schaffen.

Aber auch zur Vorbeugung gegen Fersenschmerzen ist die Plantar Fasciitis aus dem Hause SofSole bestens geeignet.

Sie wollen Ihr Trainingspensum erhöhen und treiben etwas exzessiver Sport als früher? Evtl. sind Sie krankheitsbedingt übergewichtig oder Sie haben den Fersensporn in Ihrer Familiengeschichte in den Erbanlagen? Dann sollen Sie nicht zögern sich schon bevor die ersten schlimmen Beschwerden auftauchen können vorzubeugen um das Schlimmste verhindern zu können.

Da die Plantar Fasciitis nicht nur schmerzhaften Fersenschmerzen entgegenwirkt, sondern auch noch dämpfend wirkt, ist diese Sohle ideal für Sportschuhe.

Tragen kann man das 3/4 lange Wunder in Straßen- und Alltgagsschuhen sowie in Sport- und auch Wanderschuhen. Sie sehen, dieses Goldstück ist sehr vielseitig. Außerdem sehr Vorteilhaft: Sie können die Plantar Fasciitis ohne Probleme unter fließendem Wasser abwaschen bzw. mit einem feuchten Tuch abwischen wenn diese einmal verschmutzt sein sollte. Das findet man bei Fersenentlastenden Einlagen nicht oft.

 

Zur SofSole Plantar Fasciitis

Sie haben Fragen zu diesem Produkt: Kontaktformular

 

Callcenterfrau  Rufen Sie uns an:
0821/44920691
   Unser Team ist
       für Sie da!

  09:00-18:00 Uhr

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Die High End Variante unter den Dämpfungs-Sport-Einlagen

Gesamten Beitrag lesen: Die High End Variante unter den Dämpfungs-Sport-Einlagen

 

Shock Doctor Active Ultra Dämpfungseinlagen
 
Seit diesem Jahr können wir vom Einlagen-Shop.com Ihnen die absolut hochwertige und innovative Dämpfungseinlegesohle Shock Doctor Active Ultra in unserem Shop anbieten.
 
Die Shock Doctor Active Ultra ist eine Sporteinlegesohle welche extra für hart trainierende Menschen hergestellt wurde und dementsprechend auch extremen Belastungen standhalten kann.
Die Einlegesohle ist trotz sehr hoher Dämpfungseigenschaft recht dünn gehalten, sie misst an der dicksten Stelle gerade einmal 5 mm. So hat man nicht wie oft bei anderen Einlegesohlen das Problem, dass diese nicht in die Schuhe passen. Zudem ist die Sohle auch noch sehr leicht, so dass Sie bei Ihrem Training immer "Vollgas" geben können ohne dass Ihre Füße von einem zusätzlichen Gewicht im Schuh ausgebremst werden.
Auch dass Sie sich dem gesamten Fuß genau anpasst ist eine sehr positive Eigenschaft der Shock Doctor Active Ultra die nicht viele Sporteinlegesohlen teilen.
Vor allem Hochleistungssportler, aber auch Freizeitsportler werden von den Vorzügen dieser ausgeklügelten Einlegesohle begeistert sein und können sich sicher sein dass sie beim Tragen dieser Sohle das Ein- oder Andere Mal  noch mehr über Ihre Grenzen hinaus gehen können da die Füße nicht so schnell Ermüdungserscheinungen zeigen.
Lassen auch Sie sich von den positiven Eigenschaften der Shock Doctor Active Ultra überzeugen und sehen Sie sich den Artikel in unserem Einlagen-Shop.com an.
 
Wie ist die Shock Doctor Active Ultra aufgebaut?
 
activeultra_exploded_copycropFür den perfekten Komfort und eine natürliche Dämpfung wurde die Shock Doctor Active Impact bei Ihrer Entwicklung mit einer sogenannten Adaptive Arch Technologie ausgestattet. 
Zudem besitzt die Shock Doctor Active Impact ein leichtes anatomisches Fußbett mit einer Spreizfußstütze und einer besonders guten Längsgewölbestütze.
Das ganz Besondere an dieser hochwertigen Dämpfungssohle ist, dass diese auch mit einem Zehengreifer ausgestattet ist welcher den Großzeh von den anderen Zehen trennt.
Der bei der Shock Doctor Active Impact verwendete Rebound-Schaum (blau) sorgt dafür dass die Sohle im Gegensatz zu anderen Sohlen einer extremen Stoßbelastung standhalten kann.
Außerdem wurde die Shock Doctor Active Impact mit einer großzügigen Fersenschale und Rückfußverstärkung (gelber untere Teil der Sohle) ausgestattet und auch an den Hauptbelastungszonen wurde an eine Extra-Dämpfung gedacht.
Die rutschfeste Decksohlenschicht (orange) sorgt desweiteren für eine durchgehende Dämpfung. Das ausgeklügelte Material der Shock Doctor Active Impact ist so konzipiert, dass es auch schweißabsorbierend wirkt.
 
Was bringt der Aufbau der Shock Doctor Active Ultra dem ambitionnierten Sportler?
 
Das anatomische Fußbett der Schock-Doctor Active Ultra hilft Ihren Füßen zu einem korrekten, biomechanischem Abrollen beim Laufen. Somit rollt der Fuß gennau so ab und tritt  genau so auf wie es von Natur aus sein sollte. Dies hilft Ihre Füße vor vorschnellen Müdigkeitserscheinungen zu schützen, so dass Sie länger trainieren können. 
Die in die Shock Doctor Active Ultra integrierte Längsgewölbe- und Spreizfußstütze unterstützen Ihre Füße weiterhin mit gutem Halt und Stabiliät. Dies beugt auch beim einem harten Trainingsplan Gelenk-, Knochen und Sehenverletzungen vor. Ein schmerzhaftes Umknicken kann hierdurch meist vermieden werden. Unterstützt werden diese wichtigen Elemente der Sohle noch durch die eingebaute Fersenschale und Rückfußverstärkung. Diese runden den guten Halt im Schuh noch einmal ab und sorgen dafür dass die Füße in Ihren Schuhen nicht hin- und herrutschen sondern so stehen wie es sein soll.
Der für die optimale Dämpfung verwendete Rebound-Schaum kann extrem stark belastet werden. Somit besitzt die Shock Doctor Active Ultra eine extrem gute Dämpfungseigenschaft die auch noch durch zusätzliche Dämpfungselemente in den Hauptbelastungszonen unterstützt wird. Einem beim Sport oft auftretendem Fußsohlenbrennen wird somit vorgebeugt. Auch Ihre Wirbelsäule hat einiges davon, denn diese wird durch die unübertreffliche, maximale Dämpfungseigenschaft der Shock Doctor Active Ultra geschont, was während des Trainings auch zu einer besseren und gesünderen Körperhaltung verhilft.
Die rutschfeste Decksohlenschicht, welche auch noch einmal zusätzlich dämpft unterstützt den guten Halt auf der Sohle noch einmal zusätzlich, so dass Ihre Füße hier auch noch einmal zusätzlich entlastet werden weil Sie sich nicht auf der Sohle festkrallen müssen.
Der auf der Shock Doctor eingearbeitete Zehengreifer ist ein ganz besonders Schmankerl für alle Hochleistungs- und Freizeitsportler. Dieser Zehengreifer trennt nämlich die Großezehe von den anderen Zehen, was vor allem bei Sportarten mit schnellen Wechselbewegungen den Vorteil bringt dass der Fuß auf der Sohle nicht ins Rutschen kommt und einen absolut starken Halt hat. Dies entlastet noch einmal zusätzlich Ihre Kochen, Gelenke und Bäneder, da diese der Belastung nicht gegenarbeiten müssen.
Da die Shock Doctor Active Ultra sehr dünn gehalten ist werden Sie auch nicht das Problem des Platzmangels im Schuh bekommen wie es bei anderen Sportsohlen leider oft der Fall ist.
 
Für wen wurden die Shock Doctor Active Ultra gemacht?
 
In erster Linie wurde die Shock Doctor Active Ultra für Hochleistungs- und sehr aktive Freizeitsportler hergestellt. Wer jedoch auf eine maximale Dämpfung auch bei einem Spaziergang mit seinem Hund nicht vezichten möchte, sollte sich die Sohle natürlich trotzdem zulegen. Außerdem ist die Shock Doctor Active Ultra nicht nur technisch ein Hit, sondern auch beim Laufkomfort. Sie ist so angenehm zu tragen, dass Sie jedem Menschen zu empfehlen ist der sich gerne bewegt.
Wer viel Wert auf seine Gesundheit und vor allem auch auf die Gesunderhaltung seiner Füße legt ist mit der Shock Doctor Active Ultra auf jeden Fall gut beraten und wird diese Sohle schon nach der ersten Anwendung nicht mehr hergeben wollen.
Was das ganze Konzept noch abrundet ist, dass die Sohle sowohl zuschneidbar, als auch handwaschbar ist. Dies erleichtert den Umgang und das Einlegen der Sohle in die Schuhe ungemein und erhöht die Schuhhygiene um ein Vielfaches.
Sehen Sie sich die Shock Doctor Active Ultra in unserem Onlineshop Einlagen-Shop.com an und lassen Sie sich von dieser einzigartigen Technologie überzeugen!
 
 
Gesamten Beitrag lesen