GreenFeet gegen Fersenschmerzen: So lindern Sie den Fersensporn effektiv und nachhaltig!

Von:
Datum: May 20, 2024 08:56
Mit jedem Schritt eine Qual - Fersenschmerzen und der lästige Fersensporn können das Leben zur Tortur machen. Doch Verzweiflung ist fehl am Platz! In unserem Blog erfahren Sie alles über Symptome, Behandlungsmöglichkeiten und effektive Therapien gegen den hartnäckigen Fersensporn. Lassen Sie sich inspirieren, wie Sie mit GreenFeet Ihre Fußgesundheit zurückerobern können.

1. Einführung: Die Bedeutung von Fersenschmerzen und Fersensporn

Ein plötzlicher Schmerz im Fersenbereich kann ein alarmierendes Signal für die Anwesenheit eines Fersensporns sein. Für viele Patienten ist der erste Schritt, einen Arzt aufzusuchen, um eine genaue Diagnose zu erhalten und geeignete Behandlungsoptionen zu besprechen. Die Symptome eines Fersensporns, wie Schmerzen beim Auftreten oder eine Entzündung der Fußsohle, können den Alltag erheblich beeinträchtigen. Eine frühzeitige Therapie ist entscheidend, um langfristige Beschwerden zu vermeiden und die Heilung zu fördern. Mit einer Stoßwellentherapie oder anderen bewährten Methoden kann der Fersensporn effektiv behandelt werden, um den Patienten zu helfen, sich wieder schmerzfrei bewegen zu können. Bei anhaltenden Beschwerden sollten Patienten jedoch regelmäßig Kontakt mit ihrem Arzt aufnehmen, um die weitere Therapie zu besprechen und mögliche Fortschritte zu überwachen.

2. Ursachen von Fersenschmerzen und Fersensporn verstehen

Fersenschmerzen und Fersensporn können vielfältige Ursachen haben, die von Überlastung bis hin zu Fehlstellungen reichen. Eine häufige Ursache ist die Plantarfasziitis, eine schmerzhafte Entzündung der Sehne am Fuß. Häufiges Auftreten von Schmerzen im Fersenbereich kann auf einen Fersensporn hinweisen, der durch Überbelastung des Fersenbeins entstehen kann. Ein Arztbesuch zur genauen Diagnose ist daher unerlässlich, um eine gezielte Behandlung einzuleiten. Die richtige Therapie, wie z.B. Stoßwellentherapie, kann dabei helfen, die Beschwerden zu lindern und die Heilung zu unterstützen. Es ist wichtig, die Symptome ernst zu nehmen und frühzeitig Kontakt mit einem Facharzt aufzunehmen, um langfristige Folgen zu vermeiden.

3. Die Rolle von GreenFeet bei der Behandlung von Fersensporn

Bei der Behandlung von Fersensporn spielt GreenFeet eine entscheidende Rolle. Durch innovative orthopädische Einlegesohlen bietet das Unternehmen eine effektive Lösung, um Beschwerden zu lindern und die Heilung zu unterstützen. Die gezielte Unterstützung des Fußgewölbes und die Dämpfung des Fersenbereichs tragen dazu bei, den Druck auf das Fersenbein zu reduzieren und Entzündungen zu mindern. Patienten, die unter den Symptomen von Fersensporn leiden, finden in den Produkten von GreenFeet eine wirksame Therapieoption ohne Nebenwirkungen. Der direkte Kontakt zum Arzt ist dennoch ratsam, um eine umfassende Behandlung zu gewährleisten und individuelle Therapiepläne zu erstellen. GreenFeet unterstützt Patienten auf ihrem Weg zur Schmerzlinderung und bietet eine nachhaltige Lösung für langfristige Fußgesundheit.

4. Die verschiedenen Arten von Einlegesohlen zur Linderung von Fersenschmerzen

Einlegesohlen sind eine effektive Möglichkeit, um Fersenschmerzen zu lindern und speziell den Fersensporn zu behandeln. Es gibt verschiedene Arten von Einlegesohlen, die je nach Bedürfnissen und Beschwerden des Patienten ausgewählt werden können. Orthopädische Einlegesohlen bieten gezielte Unterstützung für das Fersenbein und die Fußsohle, während Barfuss-Einlegesohlen ein natürlicheres Tragegefühl ermöglichen. Bei der Wahl der richtigen Einlegesohlen ist ein Termin beim Arzt oder Fachgeschäft ratsam, um individuelle Bedürfnisse zu berücksichtigen. Die richtige Passform und Unterstützung können dazu beitragen, die Symptome des Fersensporns zu lindern und den Heilungsprozess zu fördern. Kontaktieren Sie einen Fußspezialisten, um die geeigneten Einlegesohlen für Ihre Behandlung zu finden.

5. Tipps zur richtigen Anwendung von Einlegesohlen bei Fersensporn

Wenn Sie unter Fersenschmerzen leiden, ist die korrekte Anwendung von Einlegesohlen entscheidend für die Linderung Ihrer Beschwerden. Um den Fersensporn effektiv zu behandeln, sollten Sie die Einlagen regelmäßig tragen und auf eine gute Passform achten. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die richtige Art der Einlegesohlen für Ihre spezifischen Symptome und Bedürfnisse. Achten Sie darauf, die Sohlen sauber zu halten und sie regelmäßig zu wechseln, um eine optimale Unterstützung zu gewährleisten. Eine konsistente Anwendung kann Ihnen helfen, die Schmerzen zu reduzieren und Ihre Fußgesundheit zu verbessern. Bleiben Sie in Kontakt mit Ihrem Arzt, um mögliche Fortschritte zu besprechen und gegebenenfalls Anpassungen an Ihrer Behandlung vorzunehmen. Mit der richtigen Anwendung von Einlegesohlen können Sie aktiv zur Linderung Ihres Fersensporns beitragen.

6. Die Bedeutung von regelmäßiger Fußpflege für die langfristige Linderung von Fersenschmerzen

Um langfristige Linderung von Fersenschmerzen zu gewährleisten, ist regelmäßige Fußpflege von entscheidender Bedeutung. Durch regelmäßiges Eincremen und Massieren der Fußsohle kann die Durchblutung verbessert und die Elastizität des Gewebes gefördert werden. Zudem sollten Sie darauf achten, passende Schuhe zu tragen, die ausreichend Unterstützung bieten und den Druck auf die Fersen reduzieren. Eine gute Fußhygiene und das regelmäßige Tragen von Einlegesohlen können dazu beitragen, die Belastung auf das Fersenbein zu verringern und damit die Beschwerden des Fersensporns zu lindern. Denken Sie daran, Ihren Füßen die nötige Aufmerksamkeit zu schenken, um langfristig schmerzfrei und mobil zu bleiben. Ihre Füße tragen Sie durchs Leben - pflegen Sie sie entsprechend!

7. Erfahrungsberichte: Wie GreenFeet Kunden bei der Bewältigung von Fersenschmerzen geholfen hat

Die Erfahrungsberichte von GreenFeet-Kunden sind inspirierend und ermutigend. Viele Patienten berichten von einer signifikanten Verbesserung ihrer Fersenschmerzen durch die Verwendung der GreenFeet Maximum Support Fersensporntherapie Einlegesohle. Der direkte Kontakt mit dem Team von GreenFeet und die individuelle Beratung haben dazu beigetragen, dass die Kunden sich verstanden und gut betreut fühlten. Durch die effektive Behandlung des Fersensporns konnten sie wieder schmerzfrei auftreten und ihren Alltag genießen. Die positiven Rückmeldungen über die faszienlockernde Wirkung und die langfristige Linderung der Beschwerden sind ein ermutigendes Zeugnis für die Wirksamkeit von GreenFeet-Einlegesohlen. Diese authentischen Erfahrungen bestärken andere Patienten darin, ebenfalls den Weg zu einer schmerzfreien Fußsohle mit GreenFeet einzuschlagen.


8. Die Bedeutung von Bewegung und Dehnübungen für die Behandlung von Fersensporn

Bewegung und Dehnübungen spielen eine entscheidende Rolle bei der Behandlung von Fersensporn. Regelmäßige Übungen können helfen, die Fußmuskulatur zu stärken und die Flexibilität zu verbessern. Ein gezielter Trainingsplan, abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse und Beschwerden, kann dazu beitragen, den Heilungsprozess zu unterstützen. Es ist wichtig, sowohl auf sanfte Dehnübungen als auch auf kräftigende Übungen zu setzen, um eine ganzheitliche Therapie zu gewährleisten. Darüber hinaus kann eine Anpassung des Bewegungsverhaltens im Alltag dazu beitragen, belastende Situationen für den Fuß zu vermeiden. Konsultieren Sie Ihren Arzt oder schreiben Sie dem GreenFeet Trainingsteam eine Nachricht, um einen maßgeschneiderten Trainingsplan zu erhalten und sicherzustellen, dass die Übungen korrekt ausgeführt werden. Durch eine gezielte Bewegungstherapie können Sie aktiv zur Linderung Ihrer Fersenschmerzen beitragen und langfristig Ihre Fußgesundheit verbessern.

9. Empfehlungen zur Vorbeugung von Fersenschmerzen und Fersensporn

Um langfristig Fersenschmerzen und die Entstehung von Fersensporn zu vermeiden, ist es wichtig, auf präventive Maßnahmen zu setzen. Regelmäßige Bewegung und gezielte Dehnübungen für die Fußmuskulatur können dabei helfen, die Belastung auf die Ferse zu reduzieren. Eine gute Fußpflege, insbesondere das Tragen von qualitativ hochwertigen Einlegesohlen wie die von GreenFeet, kann zusätzlich unterstützend wirken. Wichtig ist auch, auf das eigene Schuhwerk zu achten und auf passende Schuhe mit ausreichender Dämpfung zu setzen. Bei ersten Anzeichen von Fersenschmerzen ist ein Arzttermin ratsam, um eine genaue Diagnose und individuelle Behandlungsempfehlungen zu erhalten. Durch eine ganzheitliche Therapie und konsequente Umsetzung der Empfehlungen können Fersenschmerzen effektiv vorgebeugt werden.

10. Fazit: Effektive und nachhaltige Linderung von Fersenschmerzen mit GreenFeet!

Nach intensiver Behandlung und regelmäßiger Anwendung von GreenFeet Einlegesohlen kann eine spürbare Verbesserung der Fersenschmerzen und des Fersensporns erreicht werden. Die gezielte Unterstützung der Fußsohle hilft, die Belastung auf das Fersenbein zu reduzieren und die Symptome der Plantarfasziitis zu lindern. Patienten berichten von einer deutlichen Verringerung der Beschwerden und Schmerzen im Alltag. Die effektive Therapie in Verbindung mit der richtigen Fußpflege ist entscheidend für langfristige Ergebnisse. GreenFeet bietet nicht nur hochwertige Einlegesohlen, sondern auch einen persönlichen Kontakt mit Fachärzten und individuelle Therapieempfehlungen. Mit GreenFeet können Sie aktiv gegen Ihre Fersenschmerzen vorgehen und langfristige Linderung erzielen. Gönnen Sie sich und Ihren Füßen die richtige Pflege - starten Sie noch heute mit GreenFeet!

People also ask

Warum bekommt man einen Fersensporn?

Ein Fersensporn entsteht in der Regel durch eine Überlastung der Sehnenansätze am Fersenbein. Häufige Ursachen sind eine falsche Belastung des Fußes, zum Beispiel durch langes Stehen oder Gehen in ungeeignetem Schuhwerk. Auch Übergewicht kann zu einem Fersensporn führen, da der Druck auf die Fersen erhöht wird. Darüber hinaus können auch sportliche Aktivitäten, bei denen der Fuß stark belastet wird, das Risiko für die Entstehung eines Fersensporns erhöhen. Eine falsche Fußstellung, wie zum Beispiel Senk- oder Spreizfüße, kann ebenfalls dazu beitragen. Zudem können Verletzungen oder Entzündungen im Bereich der Ferse die Bildung eines Fersensporns begünstigen. Es ist wichtig, einen Fersensporn frühzeitig zu erkennen und entsprechend zu behandeln, um langfristige Beschwerden zu vermeiden.

Was hilft schnell bei Fersensporn? Übungen?

Bei Fersensporn können spezielle Dehnübungen und Stärkungsübungen für die Fuß- und Wadenmuskulatur helfen, die Beschwerden zu lindern und die Heilung zu unterstützen. Dehnübungen wie das Ziehen der Zehen in Richtung Schienbein oder das Dehnen der Wadenmuskulatur können die Spannung im Fußbereich reduzieren. Stärkungsübungen, wie das Hochziehen der Zehen oder das Aufrollen auf die Zehenspitzen, können die Muskeln kräftigen und die Belastung auf den Fersenbereich verringern. Auch das regelmäßige Tragen von orthopädischen Einlegesohlen kann den Druck auf die Ferse reduzieren und die Schmerzen lindern. Es ist jedoch wichtig, vor Beginn von Übungen bei Fersensporn einen Arzt oder Physiotherapeuten zu konsultieren, um individuell angepasste Übungen und Behandlungsempfehlungen zu erhalten.

Was tun wenn die Ferse beim Auftreten weh tut?

Wenn die Ferse beim Auftreten schmerzt, ist es wichtig, die Ursache für die Beschwerden zu ermitteln. Es könnte sich um eine Plantarfasziitis handeln, eine Entzündung der Sehnenplatte unter dem Fuß. Ruhe, das Tragen von bequemen Schuhen und das Vermeiden von Aktivitäten, die die Schmerzen verschlimmern könnten, sind erste Maßnahmen. Das Tragen von orthopädischen Einlegesohlen kann die Fußunterstützung verbessern und die Beschwerden lindern. Dehnübungen für die Wadenmuskulatur und die Plantarsehne können ebenfalls hilfreich sein. In einigen Fällen kann auch eine physiotherapeutische Behandlung empfohlen werden. Es ist ratsam, einen Arzt oder einen Fachmann für Fußgesundheit zu konsultieren, um eine genaue Diagnose zu erhalten und ein geeignetes Behandlungsprogramm zu erstellen. Es ist wichtig, die Beschwerden ernst zu nehmen und nicht zu lange mit der Behandlung zu warten, um langfristige Schäden zu vermeiden.

Referenzen


&t=1s


Zugehörige Produkte

Tipp
Formthotics Masseinlagen Augsburg ToGo custom made
Masseinlagen ToGo von GreenFeet mit dem Formthotics Einlagensystem sind jetzt in Augsburg verfügbar. Die Formthotics™ Einlage ist ein revolutionäres Produkt, eine über Wärme formbare Schuheinlage, die sich jedem Fuß und fast jeder Art von Schuhen, individuell und genau anpasst. Mit Formthotics™ werden herkömmliche Schuhe binnen Minuten zu perfekt sitzenden Komfortschuhen. Formthotics™ füllen also die Lücke zwischen dem Fuß und dem Schuh, damit beide zu einer Einheit werden. Aber das ist noch nicht alles. Jede Fußform ist einzigartig. Formthotics™ bieten langfristigen Komfort und reduzieren Ermüdungserscheinungen, indem sie den ganzen Fuß unterstützen und Gewicht und Druck gleichmäßig verteilen. Das einzigartige Schaumstoffmaterial ist leicht, haltbar. stoßdämpfend und wasserdicht. Profiathleten und Spitzensportler, Sportstars rund um die Welt verwenden Formthotics™ im Training und bei Wettkämpfen und im Alltag. Verschiedene Schore-Härten und Farben des Schaumstoffes sind für jede Aktivität, jeden Fuss bzw. Schuh verfügbar. Formthotics™passen sich jedem Fuss und in fast jeder Art von Schuhen, individuell und genau an. Wir optimieren Ihren Gang mit den Masseinlagen ToGo: Sohle bestellen und direkt Mail Ihren  Termin buchen oder anrufen . Wir vom GreenFeet Einlagen-Shop Augsburg bieten Ihnen nun, zu den anpassungsfähigen Formthoticssohlen, das passende Fitting. Sie fahren gerne Ski, Sie Laufen, Wandern oder Joggen mit Leidenschaft und sind mit der Performance Ihrer Schuhe nicht zufrieden! Haben Sie im Alltag und Freizeit Fußbeschwerden und keine Zeit lange auf einen Arzttermin zu warten. Kommen Sie zu uns ins das GreenFeet Fußlabor, wir fertigen einen Fußabdruck, schauen uns Ihren Gang an und besprechen Ihre Situation. Die bestellte Sohle wird mit diesen Information an die Anpassung vorbereitet. Nun brauchen wir nur noch etwas Wärme, Ihre Füße und Ihre Schuhe.Das dynamische Masseinlagenkonzept mit vollständiger Anpassungsfähigkeit! Anpassung: Mit unserer Schuh- und Einlagenheizung bringen wir die angepassten Mass-Einlegesohlen auf die gewünschte Temperatur. Nun müssen Sie Ihre Schuhe nur noch anziehen und ein paar Schritte gehen, um die Einlegesohle komplett an Ihren Fuß anzupassen und eine vollständige individualisierte Verbindung zwischen Schuh und Fuß herzustellen. Dynamisches Einlagenkonzept  Herkömmliche Ansätze zur Fussgesundheit zielen darauf ab, den Schmerz zu lindern, ohne die Ursache zu beseitigen. Mit dem dynamischen Formthotics Masseinlagenkonzept und dem Know How aus über 25 Jahren Orthopädieschuhtechnik werden wir den Ursachen Ihrer Fußprobleme her. Ihre Füße werden nicht in ein starres Einlagenbett gepresst, sondern erhalten nur den richtigen Schubs in die richtige Richtung. In der Dual Density Variante simulieren wir bei jeden Schritt einen weichen Waldboden und steigern beim Laufen die Aktivität Ihrer Fuß- und Wadenmuskeln. Ihre Füße werden mit jedem Schritt stärker und das in der biomechanisch korrekten Weise. Sie werden bequemer gehen, viel mehr Halt haben, biomechanisch korrekt laufen und das dynamische Konzept der Formthotics Schuheinlagen in Ihren Muskeln spüren. GEMEINSCHAFT Grosse Veränderungen erfordern Beständigkeit, und der Hauptgrund, warum Menschen damit zu kämpfen haben, ist das Fehlen eines starken Unterstützernetzes um sie herum. Jeden Tag aufzustehen, um seine Fuß-Gesundheit zu verbessern, ohne ein motivierendes Team zu haben, ist eine echte Herausforderung. Sie brauchen eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten, die schon einmal in Ihren Schuhen gesteckt haben, damit Sie voneinander lernen und sich gegenseitig inspirieren können. Kommen Sie daher zu GreenFeet und werden Sie Teil unserer GreenFeet Vison: Gesunde Füsse für alle.   Erfahren Sie mehr auf YouTube!https://www.youtube.com/watch?v=0jAUKfJ7PM8    

99,99 €*
GreenFeet Maximum Soft Einlegesohlen
 GreenFeet Maximum Soft Einlegesohlen. Gebaut wie die Maximum Support nur Soft. Wenn auch Sie zu den vielen Menschen gehören, welche von einem lästigen und vor allem schmerzhaften Fersensporn heimgesucht werden, dann wissen Sie ganz genau wovon wir reden: Teils starke Schmerzen direkt schon beim Aufstehen in der Früh, Schmerzen nach längerer oder im schlechtesten Fall schon nach kurzer Belastung, Schmerzen manchmal sogar in der Ruhestellung des Fußes etc.... Die Liste der Auswirkungen die ein Fersensporn verursachen kann ist lang und viele von Ihnen können ein Lied davon singen.  Wenn Sie nun auch schon lange nach einer Einlage suchen welche Ihrem bereits bestehendem Fersensporn eine zuverlässige Entlastung bieten kann bzw. die Bildung eines Fersensporns verhindern kann, dann haben wir in unserem Sortiment nun genau das richtige Produkt für Sie. Die GreenFeet Maximum Soft ist die leichtere Ergänzung zu der im Mittelfuß sehr festen Maximum Support. Die Maximum Soft stützt Längs- und Quergewölbe, legt die Basis V tiefer sorgt für halt und dämpft den Schritt. Lediglich die feste Mittelfußbrücke zur Massage der Fascien ist nicht verbaut und macht diese Sohle zur soften orthopädischen Maximum Soft. Gebrauchsempfehlung: Legen Sie die GreenFeet Fersensporneinlage mit der textilen Seite nach unten in Ihre Schuhe ein. Entnehmen Sie davor die Originaleinlagen Ihrer Schuhe, da sonst Platzmangel im Schuhe herrscht. Unser Tipp: Sollte die Einlage einmal verschmutzt sein oder nach einer längeren Tragedauer unangenehm riechen, dann können Sie in Handwäsche waschen. Danach hängen Sie die Einlage einfach an der Luft zum Trocknen auf. GreenFeet Maximum Support Einlegesohlen: dämpft zuverlässig Fersenspornbeschwerden ist eine langsohlige orthopädische Einlegsohle mit weichem Dämpfungsposter im Fersenbereich mit einem anatomischen Fußbett bringt die Füße in ihre korrekte Form unterstützt das Längsgewölbe korigiert die Schrittabwicklung hilft gegen Senkfüße, Spreizfüße und Knickfüße nimmt den Druck von der Ferse entlastet die äußeren Sehnenansätze mit druckausgleichndem Dämpfungsschaum sorgt für ein trockenes Schuhinnenklima hohe Feuchtigkeitsaufnahme schont Knochen, Gelenke, Rücken und Bänder sorgt für optimale Schrittdämpfung ist zuschneidbar ist Handwaschbar für Damen und Herren in geschlossenen Schuhen geeignet in den Doppelgrößen 35/36-47/48 erhältlich                         

18,95 €*
Tipp
GreenFeet Maximum Support Fersensporn Einlagen
GreenFeet Maximum Support Fersensporn orthopädische Einlegesohlen helfen gegen die Ursache eines Fersensporns! Sie kann aber noch viel mehr!! https://www.youtube.com/watch?v=MkZxhjRNrSM  Wenn auch Sie zu den vielen Menschen gehören, welche von einem lästigen und vor allem schmerzhaften Fersensporn heimgesucht werden, dann wissen Sie ganz genau wovon wir reden: Teils starke Schmerzen direkt schon beim Aufstehen in der Früh, Schmerzen nach längerer oder im schlechtesten Fall schon nach kurzer Belastung, Schmerzen manchmal sogar in der Ruhestellung des Fußes etc.... Die Liste der Auswirkungen die ein Fersensporn verursachen kann ist lang und viele von Ihnen können ein Lied davon singen.  Wenn Sie nun auch schon lange nach einer Einlage suchen welche Ihrem bereits bestehendem Fersensporn eine zuverlässige Entlastung bieten kann bzw. die Bildung eines Fersensporns verhindern kann, dann haben wir in unserem Sortiment nun genau das richtige Produkt für Sie. Fast täglich rufen bei unserem Beratungsteam vom Einlagen-Shop Kunden an, welche schon fast verzweifelt nach einer Entlastung für Ihre oft schon stark schmerzende Ferse suchen. Nachdem wir im Jahr 2015 mit den GreenFeet Produkten eine eigene "Einlegesohlen-Linie" entwickelt haben, in welcher unser gesamtes Orthopädieschuhetechnisches Know-How steckt, durfte eine Einlage zur Fersenspornentlastung in Namen unserer Hausmarke natürlich nicht fehlen. Nun haben wir seit Ende 2018 diese Fersenspornentlastungssohle weiter entwickelt. Unsere GreenFeet Maximum Support - freuen Sie sich auf schmerzfreies Gehen! Wie ensteht ein Fersensporn und warum ist dieser so extrem schmerzhaft? Zwischen den Zehengrundgelenken und dem Fersenbein befindet sich, die Sehnenplatte der Fußsohle, die Plantarfaszie. Die Schmerzen eines Fersensporns sind meist genau am Fersenbein zu lokalisieren, denn genau hier befindet sich der Ansatz der Plantarfasczie. Wird die Sehnenplatte bzw. Plantarfaszie durch Überbelastung (z.B. Senkfüße) gereizt, leitet der Körper eine Schutzfunktion ein. Es entsteht eine Kalkeinlagerung am Sehnenfortsatz, welche sich dornenförmig entwickelt. Bei jeglicher Belastung sticht dieser Dorn dann ins Fußfleisch und führt auf Dauer zu einer fiesen Entzündung. Diese Entzündung ist es, die den oft sehr starken Fersenspornschmerz auslöst. Welche Probleme gehen oft mit dem Fersensporn einher? Die Ursachen eines Fersensporns sind vielfältig. Sehr häufig ist er aber eine Kombination bzw. das Ergebnis vieler kleinerer Problem. Am häufigsten kann man den Senkfuß oder den Knick-Senkfuß als Ausgangsproblem nennen. Durch das Absenken des Gewölbes zwischen Ferse und Großzeh Ballen ist dieses bei jedem Schritt mehr in Bewegung. Da die Fussmuskulatur nicht im Stande ist das Gewölbe zu tragen, senk es sich ab und die Platarsehne bekommt Stress und wird zuweilen Überbelastet. Hohes Korpergewicht kann ebenfalls Senkfüße und später einen Fersensporn Auslösen. Ähnlich wie beim Senkfuß kann auch ein Knick-Senkfuß Überbelastungen auslösen, die wiederum zu einem Fersensporn führen können. Wie wirkt die GreenFeet Plantar/Fersensporn Spreizfuß Einlagen? Die spezielle anatomische Form der Green-Feet Fersenspornentlastungseinlage sorgt dafür, dass der Fuß in seine korrekte biomechanische Form gebracht wird und beim Laufen nicht nach innen knickt. Einem Senkfuß bzw. Knick-Senkfuß, welche die Fersenspornbeschwerden auch noch unterstützt, wird hier entgegen gewirkt. Durch die Längsstreckung des Rückfußes wird die Plantarsehne soweit entspannt das der Sehnen Ansatz nicht mehr unter Belastung steht. Der Fuß rollt gerade ab. Das weiche Polster im Fersenbereich sorgt für eine optimale Entlastung Ihrers Fersensporns und somit für eine deutliche Schmerzlinderung und im besten Fall sogar komplette Schmerzfreiheit. Bei der Green-Feet Maximum Support haben wir die zwei zuverlässigsten Behandlungsmethoden bei einem Fersensporn kombiniert. Die Versorgung durch eine entlastende Einlegesohle und die Manuelle Therapie. (mehr zu diesem Thema hier: Wikipedia Eintrag Plantarfasziitis/Orthesen). Der Rückfuß wird bei jedem Schritt, durch eine spezielle Mittelfußbrücke ausmassiert. Die Plantar Fascie wird dadurch wie mit einer Fascienrolle gelockert. Gleichzeitig stärkt dieser leichte Brückenanstieg die kurze Fussmuskulatur was dem ganzen Fuß und vor allen Ihren Längsgewölbe entgegen kommt. Die die GreenFeet Maximum Support entlastet somit folgende Fehlstellungen/Probleme : Senkfüße, Knickfüße, angehende Plattfüße, Spreizfüße, brennde Ballen, Hallux Valgus, Zehengrundgelenksschmerzen, Sesamoiditis oder Ballenbeschwerden, Fersenschmerzen, Plantar Fasciitis und natürlich den plantaren Fersensporn Gebrauchsempfehlung: Legen Sie die GreenFeet Fersensporneinlage mit der textilen Seite nach unten in Ihre Schuhe ein. Entnehmen Sie davor die originaleinlagen Ihrer Schuhe, da sonst Platzmangel im Schuhe herrscht. Der Komfort und die Wirkung der Maximum Support wurde auch bereits ausgiebig getestet und das nicht nur durch GreenFeet sondern auch durch einige Partner Ärtze sowie Gesundheitsportalen (Doctors Today)- und Vergleichsportale: Unser Tipp: Sollte die Einlage einmal verschmutzt sein oder nach einer längeren Tragedauer unangenehm riechen, dann können Sie in Handwäsche waschen. Danach hängen Sie die Einlage einfach an der Luft zum Trocknen auf. GreenFeet Maximum Support Einlegesohlen: ist eine zuverlässige Fersenspornentlastungseinlage ist eine langsohlige orthopädische Einlegsohle hilft die Ursache des Fersensporns zu bekämpfen entlastet eine gereizte oder entzündete Plantarfaszie mit weichem Dämpfungsposter im Fersenbereich mit einem anatomischen Fußbett bringt die Füße in ihre korrekte Form unterstützt das Längsgewölbe korigiert die Schrittabwicklung hilft gegen Senkfüße, Spreizfüße und Knickfüße nimmt den Druck von der Ferse entlastet die äußeren Sehnenansätze mit druckausgleichndem Dämpfungsschaum sorgt für ein trockenes Schuhinnenklima hohe Feuchtigkeitsaufnahme schont Knochen, Gelenke, Rücken und Bänder sorgt für optimale Schrittdämpfung ist zuschneidbar ist Handwaschbar für Damen und Herren in geschlossenen Schuhen geeignet in den Doppelgrößen 35/36-47/48 erhältlich                                                                                                         https://www.youtube.com/watch?v=V-8Bh9lvOuU        

27,95 €*
Tipp
GreenFeet Schuheinlagen nach Maß.
GreenFeet Schuheinlagen für Ihre Füße! Mit 25 Jahren Erfahrung in der Orthopädischuhtechnik und deutlich über 250000 Einlegesohlen Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz haben wir geballtes Wissen über die Verwendung von Einlegesohlen sammeln können. Dieses Know-Hou nutzen wir nun für die GreenFeet Maßeinlagen. Wie heisst es so schön? Kein Ei gleicht dem anderem! Dieses Sprichtwort passt genauso gut auf die Füße unserer Kunden. Aus diesem Grund haben wir bei der Konzeption unserer Einlagenhausmarke größten Wert darauf gelegt, dass die Einlagen sich auch an Ihre Füße anpassen, nicht nur anders herum. Mit den GreenFeet Maßeinlagen gehen wir nun einen Schritt weiter. Unser GreenFeet Einlagen Baukastensystem ermöglicht es uns, die vorgefertigten Einlagen Bauteile auf Ihren Fuß passend zusammen zu setzten. So erhalten Sie die GreenFeet Einlagen in der 3mm oder der 5mm Varianten so wie Sie diese kennen, nur jetzt exakt für Ihre Füße angepasst. Der Bauvorgang der Einlagen ist der selbe, daher stehen die GreenFeet Maßeinlagen Qualitätiv, den "normalen GreenFeet Schuheinlagen" in nichts nach. Die Gewölbeform! Die GreenFeet Einlagen werden mit einer leichten, flexiblen Rückfußschale ausgestattet. Zudem wird bei der GreenFeet Einlagen eine angenehm zu tragende Senkfußstütze verbaut. Diese beiden Faktoren zusammen sorgen dafür, dass Ihren Füßen beim Laufen ein Höchstmaß an Halt und Stabiliät geboten wird und die Füße in den Schuhen nicht herumrutschen können, sondern genau da bleiben wo sie hingehören. Dank der angepassten Gewölbeform ist für jeden die passende Einlage dabei, für Menschen mit Plattfüßen, mit Senkfüßen und natürlich für Menschen mit Hohlfüßen. Die Dämpfung! Die GreenFeet Maßeinlagen werden in der 5mm Variante mit einem 3mm Memoryschaum (grün) und in der 3mm Variante mit einem 1,5mm Dämpfungsschaum (beige) gepolstert. So erhalten Sie zusätzlich bei Fersen- oder Ballenbrennen Linderung und steigern den Komfort deutlich. Die Decksohlen! Ein weiterer Clou der GreenFeet Masseinlagen ist die Mikrovelour-Decksohle der 5mm Einlagen, welche für eine hervorragende Feuchtigkeitsaufnahme sorgt. So herrscht in Ihren Schuhen immer ein angenehm trockenes Fußklima. Zusätzlich ist das Mikrovelour-Material rutschhemmend und sorgt nochmal zusätzlich für Stabilität im Schuh. Bei der 3mm Sohle können Sie sogar Barfuß gehen, der Grund ist eine atemberaubend schnell, feuchtigkeitssaugende Mirkofaser Decksohle mit der Sie stets trockenen Füße haben werden. Der Boden! Die Korkschicht der GreenFeet Einlagen nach Maß, welche als Bodenmaterial verbaut wurde garantiert die Rutschfestigkeit der Einlage im Schuh. Sie brauchen also keine Angst zu haben, dass Ihre neuen Einlagen im Schuh herumrutschen würden. Zudem sorgt diese Korkschicht auch noch für eine gute Dämpfung wodurch Gelenke, Knochen, Bänder und auch Ihre Wirbelsäule geschont werden. Die Produktion! Die GreenFeet Maß-Schuheinlagen werden handmade in Deutschland produziert. Wir verwenden qualitiv geprüfte Materialien aus der Orthopädieschuhtechnik und haben diese in einer flachen Alltagseinlage, für Ihre Straßenschuhe oder Sneaker, verbaut. Die Größen! Unsere GreenFeet Einlagen nach Maß sind in sieben Doppelgrößen lieferbar und sind für alle geschlossenen Sneaker und Straßenschuhe geeignet. Wie erhalten Sie aber Ihre neuen GreenFeet Maßeinlagen? Nach dem Bestelleingang schicken wir Ihnen einen Trittschaum mit Anleitung und Rücksendelabl zu. Fertigen Sie bitte einen 3D Abdruck Ihrer Füße, füllen Sie den beiliegenden Fragebogen aus und schicken alles kostenfrei (innerhalb Deutschlands per DHL) an uns zurück. Unser Orthopädieschuhtechniker Herr Vathke nimmt Maß und stößt die Produktion an. Sollte es Probleme oder Fragen geben bzw. Ihre Füße nicht versorgbar sein, meldet er sich bei Ihnen. Bitte hinterlassen Sie daher für diesen Aufrag stets Ihre Telefonnummer. Wenn alles klar ist, produzieren wir in 5-7 Werktagen Ihre GreenFeet Mass-Einlagen (in der Regel sind wir aber schneller). Was passiert wenn die Einlagen nicht passen? Da dies nicht oft zutreffen wird können wir Ihnen ein Versprechen geben. Wie bei jeder Maßeinlagen kann es bei Erstträgern zu einer ungewohnten Umstellung kommen. Das ist im Interresse Ihrer Füße hinzunehmen. Wenn die Sohle jedoch direkt beim ersten anprobieren drückt oder gar schmerzt können Sie uns die Sohle ohne Gebrauchsspuren zurücksenden. Melden Sie sich bei uns und wir schicken Ihnen eine Retourenlabl zu. Anschließend setzen wir uns gerne mit Ihnen in Verbindung um das Problem zu beheben.   Die GreenFeet Masseinlagen im Detail:   ist die ersten Maß-Einlagen von GreenFeet in der 25 Jahre Erfahrung stecken ist eine anatomisch geformte Einlage mit ausgeprägter Spreizfußstütze mit flexibler Rückfußsschale sorgt für starken Halt und Stabilität integrietes Fersenpolster und Vorfußpolster mit 1,5 oder 3 mm starkem, durchgehendem Polster mit Material aus der Orthopädieschuhtechnik verhindert Druckstellen durch Druckausgleich mit Mikrovelour-Decksohle oder Mikrofaserdecksohle (Lederoptik) sorgt für eine hervorragende Schweißaufnahme mit Korkboden als Trägerschicht für angenehmen Laufkomfort, Rutschfestigkeit und Langlebigkeit in 3mm oder 5mm Lieferbar geeignet für alle geschlossenen Straßen, Freizeit, Buisnisschuhe und Sneakern werden in Deutschland hergestellt in den Größen 35/36 - 47/48 lieferbar

85,99 €*
%
SofSole Plantar Fasciitis Fersenspornentlastung
Die orthopädische SofSole Plantar Fasciitis Einlagehttps://www.youtube.com/watch?v=OJlH1N73CjA Das ultimative Hilfsmittel bei Fersenschmerzen (Fersensporn) durch eine Überbelastung der Plantarfascie. Übergewicht, falsches Schuhwerk oder auch Veranlagung führen bei vielen Menschen mit der Zeit zu einer schmerzhaften Überbelastung der Plantarfascie.  Die Plantarfascie ist eine Sehnenplatte, die zwischen dem Fersenbein und den Mittelfußköpfchen verläuft. Die SofSole Plantar Fasciitis Orthotic ist eine anhaltende, bequeme Lösung für Schmerzen im Fersenbereich aufgrund eines Fersensporns. Eine Fersenschale sorgt bei dieser 3/4 langen, orthopädisch geformten Einlage für gute Kontrolle und Stabilität bei der Bewegung. Die Mittelfußbrücke (Plantar Relief Bridge) aus einem sehr leichtem Nylonverbundstoff hebt die Ferse im Schuh und entlastet diese. Außerdem wird hiermit einem Senkfuß gleichzeitig entgegengewirkt. Das abgesenkte Längsgewölbe wird korrigiert und gestüzt. Ein zusätzliches Gelpolster sorgt im Fersenbereich für eine vollständige Entlastung, sollte sich durch eine Überbelastung der Plantarfascie ein Fersensporn gebildet haben. Die SofSole Plantar Fasciitis Orthotic Einlage ist nicht nur für Straßen- und Alltagsschuhe gedacht, sie lässt sich auch perfekt beim Sport bzw. beim Wandern und Walken tragen Anwendungshinweis: Legen Sie Ihre SofSole Plantar Fasciitis Orthotic Fersenspornentlastungspolster mit der orangenen(Herren) oder grünen(Damen) Seite nach unten in Ihre Schuhe ein Pflegehinweis: Sollten Ihre Sof Sole Gel Arch Fersenpolster einmal verschmutzt sein, so können Sie diese unten fließendem Wasser reinigen oder mit einem feuchten Tuch abwischen. Hierfür eigenen sich Babyfeuchttücher hervorragend.https://www.youtube.com/watch?v=kx6IjaxamPI SofSole Plantar Fasciitis: 3/4 lange Fersenspornentlastungssohle aus weichem durchtrittsfestem Polymer-Gel bietet die größt mögliche Entlastung bei Fersenschmerzen dämpft nicht nur die Problemzone (Fersensporn) sondern entlastet aktiv die Ursache (Überbelastung der Plantarfascie) tiefer Fersensitz für besseren Halt und Stabiliät integrierte Senkfußstütze wirkt dämpfend hilft Knochen, Gelenke und Bänder zu schonen und zu entlasten ist handwaschbar bietet eine lange Haltbarkeit geignet für Straßenschuhe und für Sportschuhe (auch Ballsportarten) in zwei Größen (Damen und Herren) erhältlich

20,95 €* 22,95 €* (8.71% gespart)